Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Schoko-Gewürzkuchen

Gewürzkuchen-Rezepte: aromatisches Gebäck für die Weihnachtszeit

Lebkuchen und Plätzchen gehören zur Weihnachtszeit wie Adventskranz und Christbaum. Abwechslung ist dabei aber jederzeit willkommen – vor allem aromatische. Probieren Sie daher unbedingt unsere vielseitigen Gewürzkuchen-Rezepte mit Schokolade, Zimt, Ingwer, gern auch mal Rotwein.

Gewürzkuchen-Rezepte: passende Aromen

Als Basis oder Geschenkidee: Unser Weihnachtszucker

Mit Nachdruck scheint die Weihnachtszeit nach besonderen Gewürzen zu verlangen. Lebkuchen. Zimtsterne. Glühwein. Alles erhält seine spezielle Identität erst durch die Zugabe der passenden Aromen. Zimt ist dabei besonders prominent vertreten und dient beinahe als Geruchssynonym für die Adventszeit, doch auch andere Sorten wie Piment, Ingwer, Nelken und Muskat bieten sich an, wenn Sie beispielsweise einen Gewürzkuchen nach Omas Art – oder auch eine andere Variante – backen. Gleichzeitig haben Sie noch viele andere Möglichkeiten, unterschiedliche Aromen zu verwenden. Beispielsweise können Sie Gewürzkuchen mit Lebkuchengewürz verfeinern. Nüsse und Mandeln sind die nächste Option, Trockenfrüchte oder die Zesten von Zitrusfrüchten wie Orangen oder Zitronen sorgen für frische Noten. Zudem können Sie auch Fruchtsaft, sogar Alkohol, zu Weihnachten Glühwein, aber auch – wie für unseren würzigen Rotweinkuchen – Rotwein nehmen. Bedenken Sie nur, dass Alkohol beim Backen nicht vollständig verdampft. In jedem Fall macht zusätzliche Flüssigkeit den Teig Ihres Gewürzkuchens schön saftig.

Tipp: Als Grundlage zum Backen in der Adventszeit eignet sich eine selbstgemachte Gewürzmischung. Unser praktischer Weihnachtszucker macht sich darüber hinaus auch hervorragend als Geschenkidee.

Gewürzkuchen: mit Schokolade, in der Kastenform oder vom Blech

Zur Weihnachtszeit sind Gewürze wie Zimt und Anis besonders beliebt

Sie entscheiden: Es gibt Gewürzkuchen-Rezepte vom Blech, aber auch Varianten, die in der Kastenform gebacken werden. Theoretisch können Sie den Teig sogar in Muffinformen füllen. Entscheidender ist, dass Sie den Geschmack treffen, um so die passende Begleitung für den Adventskaffee oder Weihnachtsmorgen servieren zu können. So mischen Sie unserem Schoko-Gewürzkuchen neben Kakao beispielsweise Kirschen sowie Zartbitterschokolade bei und erhalten so einen luftigen, aromatischen, saftigen Gewürzkuchen für gemütliche Tage mit den Lieben. Einmal fertig, lagern Sie ihn am besten kühl und trocken. So können Sie den Gewürzkuchen ganz einfach auch schon am Vorabend backen. Das Gleiche gilt natürlich für andere weihnachtliche Backwaren wie Stollen oder unseren Christmas Cake. Wie Sie dabei vorgehen, erfahren Sie durch unsere vielseitigen Weihnachtskuchen-Rezepte.

Mehr Inspirationen und Tipps abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich tolle Tipps, Rezeptinspirationen und Informationen zu Gewinnspielen.