Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
  • Jobs bei EDEKA
Rezepte
Vegetarischer Nudelauflauf
Vegetarischer Nudelauflauf
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Genuss - Tipps & Trends
Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Bewusst Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • Tests & Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Zwetschgen - die violetten Alleskönner

Die Zwetschge hat eine länglich-ovale, plattrunde Form mit spitzen Enden. Die blauschwarze Zwetschge hat im Gegensatz zur Pflaume keine „Naht“. Das Fruchtfleisch der Zwetschge ist sehr saftig und weißlich-grün.

Herkunft

Die echte Zwetschge ist eine Unterart der Pflaume und war schon im Altertum sehr verbreitet. Ursprünglich soll die Zwetschge aus Vorderasien und dem Kaukasus stammen. Mittlerweile wird der Zwetschgenbaum in Europa, Asien und Nordamerika angebaut.

Saison

In Deutschland wird die Zwetschge von Juli bis Oktober geerntet. Die südeuropäische Ernte der Zwetschge gibt es bereits ab Mai im Handel.

Geschmack

Die reife Zwetschge ist saftig, süß und sehr aromatisch.

Verwendung

Die Zwetschge eignet sich zum Frischverzehr, zum Einkochen von Zwetschgenmus und zum Einmachen von Kompott bis Rumtopf. Auch in vielen klassischen Rezepten wie dem Zwetschgen-Crumble, Zwetschgenknödel oder Zwetschgen-Streuselkuchen kommt die Zwetschge vor. Zum Einfrieren eignet sich die Zwetschge hervorragend.

Aufbewahrung

Die Zwetschge hält sich im Kühlschrank einige Tage. Sie sollten die Zwetschge aber ungewaschen lagern, da durch das Waschen die Schutzschicht (sog. Duftfilm) der Zwetschge entfernt wird und sie so schneller verdirbt.

Rezepte mit Zwetschgen

Verwandte Begriffe in der Warenkunde