Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Drei Stücke Kernseife auf Mamoruntergrund neben Handtuch.
Kernseife: 5 Anwendungsgebiete für das bewährte Hausmittel

Kernseife wurde als vielseitiges Hausmittel schon von Oma hoch geschätzt – geriet in den vergangenen Jahren allerdings etwas in Vergessenheit. Was kann der smarte Universalhelfer aber wirklich? Wir verraten fünf Anwendungsbereiche für Beauty und Haushalt.

Was ist eigentlich Kernseife?

Frau trägt Gesichtspeeling vor Spiegel auf
Pflegen Sie Haut und Haar zusätzlich mit nährender Kosmetik

Bei der Produktion von sogenannten Feinseifen werden Seifenlauge unter anderem künstliche Farb- und Duftstoffe hinzugefügt: ein Schritt, der bei Kernseife fehlt. So wird das einst aus tierischen Fetten und heute auch aus pflanzlichen Alternativen gewonnene Naturprodukt zum idealen Hausmittel für Allergiker und Menschen mit Unverträglichkeiten.

Kernseife wird bei ihrer Herstellung stattdessen Salz hinzugefügt. So wird die Masse fester – eben kerniger. Dadurch ist das Endprodukt stabiler und länger haltbar und gleichzeitig von unvergleichlicher Reinigungskraft.

Wichtig: Kernseife kommt ohne Parfüm oder Farbstoffe aus – aber ihr fehlen auch pflegende Zusätze wie Fette oder Feuchtigkeitsspender. Verwöhnen Sie vor allem trockene Haut nach der Nutzung von Kernseife als Haar- oder Hautpflege also immer mit nährender Kosmetik. So bleibt das Gewebe gesund.

Kernseife für Haare verwenden: So geht es

Sie leiden an fettigem Haar? Kernseife entfernt überschüssigen Talg und Fett extrem gründlich. Einfach in die nasse Mähne einreiben, mit den Fingern aufschäumen, auswaschen – fertig.

Kernseife für unreine Haut nutzen: Tipps

Plagen Sie sich mit Pickeln herum? Reinigen Sie Ihren Teint doch hin und wieder mit Kernseife. Einfach das Produkt anfeuchten, Schaum in den Händen verteilen, in die Gesichtshaut massieren und abspülen. Hinterher die Haut mit einer Feuchtigkeitscreme oder hochwertigem Naturöl, zum Beispiel Jojobaöl, behandeln.

Kernseife für die Fußpflege: das Mittel gegen Hornhaut

Lösen Sie Kernseifenflocken in warmem Wasser auf und genießen Sie dieses Fußbad einmal wöchentlich etwa zehn Minuten. Das starke Naturprodukt weicht selbst hartnäckige Hornhaut problemlos auf.

Kernseife zum Duschen: stark gegen Schmutz

Ihre Haut zieren nach dem Streichen störrische Farbkleckse? Nutzen Sie bei hartnäckigen Flecken oder Verfärbungen der Haut statt Duschgel Kernseife aus Olivenöl zur Reinigung des Körpers.

Kernseife flüssig machen für selbst gemachte Kosmetik

Flüssige Kernseife ist die Basis zahlloser effektiver DIY-Produkte für den Haushalt und die Schönheit. Kreieren Sie mit Kernseife etwa selbst gemachtes Waschmittel, Handseifen oder Duschgele. Ein Tipp zum Schluss: Entscheiden Sie sich nach Möglichkeit immer für Kernseife ohne Palmöl – der Umwelt zuliebe.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Abonnieren Sie unsere Newsletter und erhalten sie wöchentlich neue Angebote, Gewinnspiele und Rezeptinspirationen.