Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Selbstgemachte Walnussplätzchen mit Birnenkonfitüre gefüllt und mit Schokolade und Walnusshälften belegt. Nicht nur optisch sind diese kleinen Plätzchen ein Genuss!
Schließen

Walnussplätzchen

Selbstgemachte Walnussplätzchen mit Birnenkonfitüre gefüllt und mit Schokolade und Walnusshälften belegt. Nicht nur optisch sind diese kleinen Plätzchen ein Genuss!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Belag:
  • 80 g Zartbitter-Couverture

  • 30 Walnusshälfte

Für die Füllung:
  • 150 g Birnenkonfitüre

  • 1 EL Apfelsaft

Für die Plätzchen:
  • 100 g Walnuss, gemahlen

  • 150 g Weizenmehl (Type 550)

  • 50 g Speisestärke

  • 150 g Butter, kalt

  • 1 Ei

  • 100 g Zucker

  • 1 Prise Salz

  • 1 Zitrone, davon der Abrieb

  • 1 Msp. Ingwer

  • 0.5 TL Kardamom, gemahlen

  • 0.5 TL Zimt

  • 1 Prise Muskat

Utensilien

runde Ausstecher (ca. 10 cm Durchmesser)

Zubereitung

  1. 1

    Für den Plätzchenteig die Zitrone heiß abwaschen, halbieren und abreiben. Butter, Zucker, Ei, Salz und Zitronenabrieb schaumig rühren. Die gemahlenen Walnüsse, Ingwer, Kardamom, Zimt und Muskat unterheben.

  2. 2

    Mehl und Stärke durchsieben und mit den übrigen Zutaten zu einem festen Teig verkneten. Sollte der Teig sehr klebrig sein, noch etwas Mehl hinzugeben. Für 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

  3. 3

    Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche 4 mm dick ausrollen und mit einem runden Ausstecher Plätzchen ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180°C ca. 10-12 Minuten backen. Anschließend mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen und abkühlen lassen.

  4. 4

    Birnenkonfitüre und Apfelsaft in einen kleinen Topf geben, erwärmen und verrühren. Die Hälfte der Plätzchen dünn mit der Konfitüre bestreichen und das unbestrichene Plätzchen aufsetzen.

  5. 5

    Die Zartbitterkuvertüre über dem Wasserbad schmelzen, die Plätzchen damit überziehen und die Walnüsse sofort mit der flachen Seite mittig aufsetzen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 4095kJ 49%

    Energie

  • 978kcal 49%

    Kalorien

  • 97g 37%

    Kohlenhydrate

  • 59g 84%

    Fett

  • 13g 26%

    Eiweiß