Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Weiße Sangria
Schließen

Weiße Sangria

Mit unserer weißen Sangria mit Pfirsich holen Sie sich die Sonne nach Hause. Das beliebte Bowle-Getränk aus Spanien und Portugal eignet sich perfekt für den Sommer und bietet viele Varianten. Entdecken Sie diese mit uns und erfahren Sie, welche Gerichte und Weine am besten dazu passen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

  • 2 Pfirsich

  • 1 Orange, unbehandelt

  • 1 Zitrone, unbehandelt

  • 150 g Himbeeren

  • 2 Stiele Minze

  • 750 ml Weißwein

  • 6 cl Cointreau

  • 2 EL Honig, flüssig

  • 750 ml Prosecco

  • 200 ml Mineralwasser, classic

  • 30 Eiswürfel

Zubereitung
  1. 1

    Pfirsiche waschen, Stein entfernen und in Würfel schneiden. Orange und Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Orangenscheiben nach Belieben nochmals halbieren. Himbeeren verlesen. Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.

  2. 2

    Obst in ein Bowlegefäß geben und mit Weißwein, Cointreau und Honig vermischen. Vorsichtig durchrühren und für 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

  3. 3

    Die Bowle mit Prosecco und Mineralwasser auffüllen und in Gläser abfüllen. Eiswürfel und Minzblätter zugeben und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1022kJ 12%

    Energie

  • 244kcal 12%

    Kalorien

  • 21g 8%

    Kohlenhydrate

  • 0g 0%

    Fett

  • 1g 2%

    Eiweiß

Die Herkunft des Originalrezepts

Weiße Sangria oder Sangria Blanca, wie das Getränk auch genannt wird, ist in Spanien und Portugal sehr beliebt. Die Abwandlung der bekannteren roten Sangria ist eine Mischung aus Weiß- oder Schaumwein mit Likör und Sommerfrüchten Ihrer Wahl. Wenn Sie Bowle-Rezepte mögen, wird Ihnen dieses Getränk schmecken.

Wegen der vielen Frucht- und Weinmöglichkeiten gibt es für weiße Sangria nicht dieses eine Originalrezept, sondern viele verschiedene Versionen. Mit Pfirsich, wie in unserem Rezept, oder doch etwas ungewöhnlicher mit Kiwi – Sie haben die Wahl. Probieren Sie aus, wie Ihnen die Bowle am besten schmeckt.

Genießen Sie dazu die für Spanien typischen Tapas – kleine Speisen, die Sie mit den Händen essen können. Es gibt viele Varianten, wie gebratene Garnelen, kalte Tomatensuppe oder die spanische Version von Bratkartoffeln. Da ist sicher auch etwas für Sie dabei. Holen Sie sich das Urlaubsgefühl nach Hause, ohne in den Flieger zu steigen. Als Nachspeise eignet sich dann unser gegrillter Pfirsich mit Eis, das gut zur Sangria passt.

Der richtige Alkohol für weiße Sangria

Traditionell werden für weiße Sangria spanische Weißweine benutzt, aber auch andere halbtrockene und trockene Weine passen dazu. Nur bei holzigen, also Barrique-gelagerten Weinen, sollten Sie vorsichtig sein, da dieser Geschmack nicht mit den Früchten harmoniert. Sollten Sie es lieber prickelnd mögen, greifen Sie zu einem Schaumwein. Am besten geben Sie vor dem Servieren nochmal einen Schuss frisch geöffneten Schaumwein hinzu, da die Spritzigkeit im Kühlschrank oft verloren geht. Bedenken Sie, dass für die weiße Sangria zwei Sorten Alkohol benutzt werden. Ein Blick auf den Alkoholgehalt von Wein und Likör kann Sie vor ungewollten Kopfschmerzen bewahren.

Bei unserem Rezept für die weiße Sangria wird Cointreau (Orangenlikör) verwendet, aber Sie können auch andere fruchtige Liköre nutzen. Passen Sie Ihre Auswahl am besten an die Früchte an, für die Sie sich entscheiden.

Wie viel Vorbereitungszeit brauche ich für Sangria?

Damit sich die verschiedenen Zutaten in Ihrer Sangria-Bowle gut vermischen, halten Sie sich an die im Rezept angegebene Ziehzeit im Kühlschrank. Sangria ist kein Getränk, das selbstgemacht bei einem kurzfristigen Besuch kredenzt werden kann. Rechnen Sie mindestens zwei Stunden ein, aber die Sangria kann auch länger ziehen. Je länger, desto mehr Geschmack geben die Früchte ab, was zum sommerlichen Aroma des Getränks beiträgt.