Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Rezept Kebab mit Seelachs

Seelachs-Kebabs

Seelachs-Kebabs mit Rote-Bete-Hummus und Walnuss-Spitzkohl-Salat

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • Eine große Portion Liebe

  • 400 g Seelachs

  • 2 Lauchzwiebel

  • 60 g Zwiebel, rot

  • 1 Knoblauchzehe

  • 4 Stängel Petersilie, glatt

  • 1 Bio-Zitrone

  • 30 g Paniermehl

  • 1 TL Kreuzkümmel (Cumin)

  • 1 TL Meersalz

  • 1 Ei

  • 1 Chilischote, rot

  • 110 g Rote Bete, gegart

  • 265 g Kichererbsen

  • 1 geh. EL Tahin (Sesampaste)

  • 1 geh. EL griechischer Joghurt

  • 100 ml Olivenöl

  • Salz, Pfeffer

  • 200 g Walnüsse

  • 4 Stängel Dill

  • 4 Stängel Basilikum

  • 200 g Spitzkohl

  • 1 EL Koriandersamen

  • 3 EL weißer Balsamico Essig

  • 2.5 EL Agavensirup

  • 3 EL Erdnussöl

Zubereitung

  1. 1

    Seelachs in grobe Stücke schneiden, in der Küchenmaschine nicht zu fein pürieren. Lauchzwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln, Petersilienblätter abzupfen, fein hacken. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Haut abreiben.

  2. 2

    Die vorbereiteten Zutaten mit Paniermehl, Kreuzkümmel, Meersalz und Ei in eine große Schüssel geben, gut vermengen und dann 12 gleich große Kebabs formen, abdecken, mindestens 1 Stund e im Kühlschrank ziehen lassen.

  3. 3

    Zitrone auspressen, Chili grob hacken, Rote Bete in grobe Würfel schneiden, Kichererbsen abgießen, mit kaltem Wasser gut abspülen. Alles zusammen mit Tahin, Joghurt und 4 EL Wasser in der Küchenmaschine fein pürieren. 80 ml Olivenöl unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, zur Seite stellen.

  4. 4

    Ofen auf 200 Grad (Umluft

  5. 5

    erhitzen, Walnüsse auf ein Backblech geben, im Ofen ca. 8 Minuten rösten, danach grob hacken. Dillspitzen und Basilikumblätter abzupfen, grob hacken. Spitzkohl in dünne Streifen schneiden. Koriandersamen in einer Pfanne ohne Öl anrösten, bis sich das Aroma entfaltet. Alles mit Essig, Agavensirup und restlichem Olivenöl vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, zur Seite stellen.

  6. 6

    Erdnussöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Kebabs darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 3 Minuten pro Seite goldbraun anbraten, danach mit Hummus und Salat servieren. Probieren Sie unsere leckeren griechischen Rezepte und auch dieses Hummus-Rezept ! Und zum Nachtisch: leckere Baklava Tipp: Entdecken Sie unsere anderen Seelachs-Rezepte!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2319kJ 28%

    Energie

  • 554kcal 28%

    Kalorien

  • 14g 5%

    Kohlenhydrate

  • 40g 57%

    Fett

  • 25g 50%

    Eiweiß