Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Pizza-Cupcake Rezept

Pizza-Cupcakes

Ein lockerer Hefeteig, eine Füllung aus Thunfisch, Tomaten und Mais sowie eine Haube aus geschmolzenem Mozzarella lassen die Pizza-Cupcakes nach unserem Rezept so lecker werden. Probieren Sie es aus!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

Für den Pizzateig:
  • 0.5 Würfel Hefe, frisch

  • 130 ml lauwarmes Wasser

  • 300 g Mehl

  • 2 TL Olivenöl

  • 1 TL Salz

Für die Cupcake-Füllung:
  • 1 rote Zwiebel

  • 1 Zehe Knoblauch

  • 185 g Thunfisch

  • 250 ml gehackte Tomaten

  • 100 g Mais

  • 100 g Mozzarella

Utensilien

Salz, Pfeffer, Teflon Muffin-Backblech (für 6 Muffins), Basilikum zum Bestreuen

Zubereitung

  1. 1

    Den Backofen auf 200°C Umluft oder 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. 2

    Für den Pizzateig die Hefe in einer Rührschüssel mit warmem Wasser vollständig auflösen.

  3. 3

    Das Mehl und das Salz einkneten und an einem warmen Ort für 40 Minuten mit einem Küchentuch abgedeckt gehen lassen

  4. 4

    Den Teig 5-10 Minuten geschmeidig kneten ggf. etwas Mehl hinzu geben.

  5. 5

    Den Pizzateig ausrollen, in 10x10 cm Teile schneiden und die Muffinförmchen damit auskleiden.

  6. 6

    Für die Füllung die rote Zwiebel und die Knoblauchzehe pellen und in feine Würfel schneiden. Den Thunfisch abgießen, mit einer Gabel auflockern und mit der Zwiebel, dem Knoblauch, der gehackten Tomate und dem Mais in einer Rührschüssel gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  7. 7

    Die Thunfischsoße in die mit Teig ausgekleideten Förmchen geben und mit dem geriebenen/gezupftem Mozzarella bestreuen.

  8. 8

    Die Pizza-Cupcakes für 13-15 Minuten auf mittlerer Schiene im Backofen backen, bis sie goldbraun sind.

  9. 9

    Mit Basilikum bestreuen und genießen.

  10. 10

    Sehen Sie sich auch unser Video auf YouTube zu den leckeren Pizza-Cupcakes an!

  11. 11

    Weitere Kochideen ! Tipp: Probieren Sie auch unsere leckeren Fast Food-Rezepte!

  12. 12

    Probieren Sie auch Kathis leckeres Mini-Pizza Rezept und unser Pizzabrot. Oder Cupcakes mal anders: Entdecken Sie auch unser veganes Rezept für leckere Rote-Bete-Cupcakes! Und lassen Sie sich das leckere Zwiebelkuchen-Rezept nicht entgehen!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2299kJ 27%

    Energie

  • 549kcal 27%

    Kalorien

  • 19g 7%

    Kohlenhydrate

  • 36g 51%

    Fett

  • 35g 70%

    Eiweiß

Köstlich gefüllt und überbacken: Pizza-Cupcakes-Rezept

Unser Pizza-Cupcakes-Rezept ist wie gemacht für ein Buffet und ideal für Ihre Sammlung an Geburtstagsrezepten. Die handlichen Häppchen lassen sich gut vorbereiten, zum Beispiel am Vorabend, und machen große und kleine Party-Gäste satt. Das Topping der herzhaften Cupcakes bilden gezupfter, geschmolzener Mozzarella und Basilikum. Die ersten Zubereitungsschritte ähneln denen von Pizza-Muffins: Zunächst ist der Hefeteig zuzubereiten, da er etwa 40 Minuten lang Gelegenheit bekommen sollte, abgedeckt mit einem Tuch an einem warmen Ort aufzugehen. Geschmeidig geknetet und ausgerollt, kleidet er anschließend die Förmchen des Muffin-Bleches aus. Die Füllung besteht aus Tomaten, Mais, Thunfisch, Knoblauch und roten Zwiebeln, Sie können hier aber gern variieren und beispielsweise Schinken oder Salami als Zutaten verwenden! Auch Hackfleisch eignet sich hervorragend für die mediterrane Füllung, ebenso Zucchini, Aubergine oder Oliven. Fehlt die Zeit für die Zubereitung des Hefeteigs, empfehlen wir Ihnen Pizza-Bagel, für die fertige Lochbrötchenhälften zum Einsatz kommen.

Süßes Pendant zu unserem Pizza-Cupcakes-Rezept

Suchen Sie noch eine süße Entsprechung zu unserem Pizza-Cupcakes-Rezept, werfen Sie am besten einen Blick auf die Limetten-Basilikum-Cupcakes. Die kleinen Küchlein werden aus Weizenmehl, Eiern, Zitronenfruchtjoghurt, Backpulver und Pflanzenöl gebacken, ihr Topping besteht aus einer Frischkäse-Creme, die mit Limettensaft aromatisiert ist. Als Verzierung dienen weiterhin selbst gefertigte Limettenchips und ein Basilikumblatt – was die Mini-Kuchen zum idealen Snack für Ihre Sommerparty macht. Sie sehen besonders schön aus, wenn sie in farbige Muffin-Förmchen gegeben werden – aus Silikon-Förmchen lassen sie sich übrigens leichter lösen als aus Papier, zudem sind Erstere wiederverwendbar. Wenn Sie kein Muffin-Blech besitzen, können Sie die Küchlein einfach in hitzebeständigen, niedrigen Gläsern backen. Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren und auf Ihrer Feier!

Ähnliche Rezepte