Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Raw Cake mit Avocado - Rezept

zur Rezeptsuche
Genießen Sie eisgekühlten Raw Cake mit Avocado, Kokos, Datteln und Cashewkernen – ohne Backen gelingt der ausgefallene Kuchen im Gefrierfach!
Zutaten für: 12 Portionen

Zutaten für den Boden:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 150 g Datteln, ohne Stein EDEKA Bio EDEKA Bio Datteln
  • 35 g Kokosflocken
  • 100 g Mandeln, geschält
  • 100 g Pistazien EDEKA Pistazienkerne
  • 3 EL Kokosöl
  • 0,5 TL Zimt
  • 1 Prise Salz

Zutaten für die Füllungen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 3 Tassen Cashewkerne
  • 6 EL Kokosöl
  • 150 g Kokosflocken
  • 2 Limetten, davon der Saft
  • 15 EL Ahornsirup EDEKA Bio Ahornsirup
  • 375 g Kokoscreme
  • 2 Avocados
  • 1 Handvoll Erdbeeren, frisch
  • einige Pistazien, gehackt

1. Ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech vorbereiten.

2. Alle Zutaten für den Boden in ein hohes Rührgefäß füllen und mit dem Stabmixer zerhacken. Bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen. Den Teig flach auf dem Backpapier verteilen, sodass ein gleichmäßiger Boden entsteht. Den Boden für ca. 4 Stunden in das Gefrierfach stellen.

3. Die Cashew-Kerne (über Nacht in Wasser eingeweicht!), das Kokosöl, die Kokosflocken, den Saft von den 2 Limetten und den Ahornsirup mit dem Stabmixer zu einer glatten Creme vermengen. Nun die Creme in zwei Hälften teilen. Die eine Hälfte mit der Kokoscreme verrühren. Alternativ kann anstelle der Kokoscreme auch Quark verwendet werden, in dem Fall ist der Kuchen allerdings nicht roh und vegan. Zu der anderen Hälfte die zwei Avocados hinzufügen und nochmals mit dem Mixer glatt rühren. Zunächst die weiße Füllung, danach die grüne Füllung auf dem gefrorenen Boden verteilen und das Ganze noch einmal für mind. 1 Stunde in das Gefrierfach stellen.

4. Den Kuchen aus dem Gefrierfach nehmen, mit geschnittenen Erdbeerscheiben und gehackten Pistazien dekorieren, kurz antauen lassen und anschließend servieren.


Raw Cake-Rezept – eisgekühlter Kuchen mit Avocado

Mandeln, Datteln, Pistazien und Kokosflocken werden mit einer Masse aus Avocado, Limetten und Kokoscreme vermengt und nach einer Weile im Gefrierfach als köstliche Torte serviert – mit unserem Raw Cake-Rezept bereiten Sie einen veganen Kuchen ohne Backen zu, den Sie als ausgefallenen Kuchen zum Nachmittagskaffee oder als feines Dessert nach einem gelungenen Menü reichen können.

Da ein Raw Cake, wie der Name vermuten lässt, "roh" gegessen wird und die Zutaten vor dem Verzehr weder gekocht noch gebacken werden, kommt unser Raw Cake mit Avocado mehrfach in die Kühltruhe oder das Eisfach. So erhält der Kuchen die richtige Konsistenz und bleibt beim Servieren schnittfest.


Tipps: Möchten Sie weitere Desserts mit Avocado aus dem Eisfach zaubern, sollten Sie unsere Froyo Bites probieren. Für den erfrischenden, süßen Snack werden Avocado, Joghurt, Schokotropfen und Zitronensaft vermengt und in einer Eiswürfelform gefroren – so lecker. Wenn Sie keine Avocado mögen, können Sie die grüne Frucht problemlos durch Banane ersetzen und als Topping Himbeeren verwenden.


Rezepte für Raw-Cakes – Kuchen ohne Backen

Zu den beliebtesten Kuchen ohne Backen zählen Käsekuchen aller Art. Meistens werden diese nicht im Gefrierfach, sondern im Kühlschrank gekühlt, um die gewünschte Konsistenz der Cremefüllung zu erhalten. So auch unser No Bake Cake im Glas. Die kleinen Kuchen werden vor dem Servieren kurz in den Kühlschrank gestellt und sind in nur 15 Minuten zubereitet.

Unser Cheesecake im Glas hingegen muss – ähnlich wie der Raw Cake – einige Stunden erkalten, bis er gegessen werden kann. Die gefüllten Gläser können aber auch eine Weile im Eisfach kühlen. Dies kann die Zubereitungszeit massiv verkürzen. Wichtig ist nur, dass Sie darauf achten, dass der Kuchen nicht gefriert, sondern nur durchkühlt.


Tipp: Sie können die Füllungen Ihrer Raw Cakes (manchmal auch als "Rohkostkuchen" bezeichnet) oder Käsekuchen auch mit Eiscreme herstellen oder durch sie ersetzen. So erhalten Sie im Handumdrehen einen leckeren Nachtisch mit selbst gemachter Eisfüllung. Für unsere Erdbeer-Eistorte wird eine fruchtige Füllung zwischen zwei Tortenböden gegeben und dann gefroren. Für eine schnellere Variante nehmen Sie einfach fertiges Erdbeereis.

EDEKA zuhause Stabmixer

  • mit stufenloser Geschwindigkeit
  • inkl. Kartoffelstampfer
  • Edelstahlfuß mit 4-fach Messer
  • inkl. 700 ml Messbecher
  • 600 Watt

Raw Cake-Rezept – gefrorenen Kuchen genießen

Unser Raw Cake mit einem Boden aus Pistazien, Kokosflocken sowie Datteln und einer Füllung aus Avocados, Kokoscreme und Cashewkernen wird nicht gebacken, sondern eiskalt serviert. Bereiten Sie mit unserem Rezept eine vegane Torte zu!

Rezeptinformationen

Zutaten für: 12 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Min
Fertig in: 6 Stunden
Je Portion : 2885 kJ, 689 kcal, 41,6 g Kohlenhydrate, 9,9 g Eiweiß, 58,8 g Fett, 10,5 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Vegan/ Desserts/ Sommer/ mittlerer Preis/ Glutenfrei

Bewertung

(3) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste