Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Ob als Dip zum Grillen oder als Belag fürs Brot: Unser Rezept für Dattelcreme ist ganz einfach und schnell und die Creme schmeckt herrlich süß und cremig: Einfach ausprobieren!
Schließen

Dattelcreme

Ob als Dip zum Grillen oder als Belag fürs Brot: Unser Rezept für Dattelcreme ist ganz einfach und schnell und die Creme schmeckt herrlich süß und cremig: Einfach ausprobieren!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 150 g Dattel, ohne Stein

  • 0.5 unbehandelte Orange, Abrieb und Saft

  • 200 g Frischkäse

  • 200 g Schmand

  • 0.5 unbehandelte Orange, Abrieb und Saft

  • 0.5 TL Currypulver

  • 0.5 TL Zimt

  • 0.5 TL Kreuzkümmel (Cumin)

  • 1 Prise Kardamom

  • 0.5 TL Cayennepfeffer

  • 0.5 TL Rosenpaprika

  • 1 Prise Salz

Utensilien

Glattpetersilie oder Minze zur Garnitur

Zubereitung

  1. 1

    Datteln fein hacken. Orange waschen, halbieren, eine Hälfte mit einer Zeste abreiben und den Saft auspressen. Alle Gewürze bis auf das Salz miteinander vermischen.

  2. 2

    Frischkäse, Schmand, Orangensaft und –abrieb, Gewürze und Datteln in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab zu einer Creme pürieren. Mit Salz abschmecken.

  3. 3

    Dattelcreme mit frischer Petersilie oder Minze garniert als Beilage zu orientalischen Gerichten oder als Dip zu Brot servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1859kJ 22%

    Energie

  • 444kcal 22%

    Kalorien

  • 16g 6%

    Kohlenhydrate

  • 37g 53%

    Fett

  • 11g 22%

    Eiweiß

Dattelcreme-Rezept: würzig, süß und schnell gemacht

Schnell zubereitet, süß, würzig und cremig zugleich – unser Dattelcreme-Rezept ist ein orientalischer Traum für eilige Dip-Liebhaber, der zu frisch gebackenem Brot ebenso gut schmeckt wie zu Gegrilltem. Der Datteldip lässt sich auch im Thermomix zubereiten: Mixen Sie dafür alle Zutaten für fünf Sekunden auf Stufe 5 durch. Genießen Sie unser Dattelcreme-Rezept zusammen mit anderen orientalisch verfeinerten Speisen wie Sesam-Hähnchenschenkel oder mit Sesam und Kreuzkümmel bestreutem Fladenbrot. Da die Dattelcreme herzhaft gewürzt ist mit Curry, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und Rosenpaprika, schmeckt sie trotz des hohen Zuckergehalts der getrockneten Datteln nicht zu süß. Möchten Sie lieber einen orientalischen Brotaufstrich mit weniger Zucker probieren, empfehlen wir Ihnen unseren Karotten-Hummus-Dip, der mit Orange und Ingwer schön fruchtig schmeckt.

Dattel-Rezepte: getrocknet und frisch ein Genuss

Wenn Sie durch unser Dattelcreme-Rezept auf den Geschmack gekommen sind, haben wir noch einige weitere Dattel-Rezepte für Sie in petto. Die Frucht wird in Palmengärten vor allem in Tunesien, Marokko, Algerien, Ägypten, dem Iran und Saudi-Arabien angebaut und gilt als vitamin- und mineralstoffreicher "Energielieferant aus der Wüste". Bei uns werden Datteln in spanischen oder orientalischen Restaurants häufig mit Speck ummantelt angeboten, eine besonders edle Spielart davon liefert unser Rezept für Serrano-Mandel-Datteln aus dem Backofen. Aber nicht nur getrocknet oder gebacken schmecken die Früchte gut, auch frisch geben sie ein feines, nicht zu süßes Aroma an Feldsalat (probieren Sie dafür das Rezept für Datteln auf Feldsalat!) oder zu würzigen Käsesorten wie Ziegenkäse oder Käse aus Schafsmilch. Auch zum Backen, etwa in Cookies, Brownies oder Flapjacks, eignen sich getrocknete Datteln, die Sie dafür klein hacken und ähnlich wie Rosinen einsetzen können (gilt übrigens auch im Müsli!).