Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Tiramisu kennt man zum Glück nicht nur in Italien! Unser frisches Tiramisu mit Erdbeeren ist schön fruchtig und eignet sich sowohl als festliches Dessert als auch zum Kaffee – einfach ausprobieren!

Tiramisu mit Erdbeeren

Tiramisu kennt man zum Glück nicht nur in Italien! Unser frisches Tiramisu mit Erdbeeren ist schön fruchtig und eignet sich sowohl als festliches Dessert als auch zum Kaffee – einfach ausprobieren!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Biskuit-Boden:
  • 20 Löffelbiskuit

  • 200 ml Espresso

Für die Creme:
  • 500 g Erdbeere

  • 250 g Mascarpone

  • 250 g Quark, 20% Fett in Tr.

  • 100 g Zucker

  • 1 Vanilleschote

Für den Belag:
  • 50 g Vollkornkeks

  • etwas Minze

Zubereitung

  1. 1

    Für das Tiramisu den Espresso aufbrühen und abkühlen lassen. Die Erdbeeren von Grün befreien, waschen und in Scheiben schneiden.

  2. 2

    Für die Creme Mascarpone, Quark und Zucker miteinander verrühren. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark auskratzen und in die Creme einrühren.

  3. 3

    Den Löffelbiskuit einzeln in den Espresso eintauchen und in einer viereckigen Form auslegen. Die Creme darüber geben und mit Erdbeeren bedecken. Erneut mit Espresso getränkte Löffelbiskuits auflegen und mit Creme und Erdbeeren bedecken.

  4. 4

    Die Vollkornkekse grob zerbröseln und auf den Erdbeeren verteilen. Das Tiramisu für 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen und mit frischer Minze garniert servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 955kJ 11%

    Energie

  • 228kcal 11%

    Kalorien

  • 27g 10%

    Kohlenhydrate

  • 10g 14%

    Fett

  • 5g 10%

    Eiweiß