Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Spekulatius MacaronsKlein und raffiniert: Probieren Sie unsere selbst gebackenen Macarons mit einer Spekulatius-Butter-Füllung – nicht nur für die Adventszeit!

Spekulatius Macarons

Klein und raffiniert: Probieren Sie unsere selbst gebackenen Macarons mit einer Spekulatius-Butter-Füllung – nicht nur für die Adventszeit!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

20 Portionen

Für die Spekulatiusfüllung:
  • 100 g Butter, weich

  • 100 g Spekulatiuscreme

Für die Macarons:
  • 150 g Mandel, gemahlen

  • 150 g Puderzucker

  • 2 Eiweiß

  • 1 Prise Salz

  • 1 geh. EL Kakaopulver

  • 1 TL Spekulatiusgewürz

  • etwas Butter

Zubereitung

  1. 1

    Mandeln und 100 g Puderzucker im Mixer sehr fein mahlen und durch ein feines Sieb streichen, sodass keine groben Partikel mehr enthalten sind. Eiweiß und Salz schaumig schlagen, dabei den übrigen Puderzucker einrieseln lassen und die Masse steif schlagen.

  2. 2

    Kakaopulver und Spekulatiusgewürz mischen. Mandel-Zucker-Pulver in 2 Portionen abwechselnd mit der Spekulatiusmischung unter den Eischnee heben.

  3. 3

    Ofen auf 80 Grad Umluft vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen und mit wenig Butter dünn einfetten. Eischneemasse in einen Einwegspritzbeutel füllen und die Spitze abschneiden. Tupfen auf die Bleche spritzen. Im Ofen 15 Minuten trocknen lassen. Temperatur auf 180 Grad Umluft erhöhen. Macarons 8–10 Minuten backen. Abkühlen lassen und vorsichtig lösen.

  4. 4

    Butter und Spekulatiuscreme verrühren und aufschlagen. Spekulatiusbutter in einen Spritzbeutel füllen und 10 Minuten kalt stellen. Macarons mit der Butter füllen. Im Kühlschrank fest werden lassen.

  5. 5

    Entdecke weitere Macarons-Rezepte, wie zum Beispiel unser Rezept für Himbeer-Macarons! Auch eine französische Spezialität: Creme Brulee. Probieren Sie für weitere weihnachtliche Spezialitäten unsere leckere Spekulatius-Creme aus – es lohnt sich!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 523kJ 6%

    Energie

  • 125kcal 6%

    Kalorien

  • 8g 3%

    Kohlenhydrate

  • 9g 13%

    Fett

  • 2g 4%

    Eiweiß