Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Pulled Beef ganz einfach selbermachen: Vielseitig nutzbar, ob zu Burgern, zu Salat oder klassischen Beilagen.

Pulled Beef

Pulled Beef ganz einfach selbermachen: Vielseitig nutzbar, ob zu Burgern, zu Salat oder klassischen Beilagen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

  • 3 kg Rindfleisch

  • 3 EL Paprikapulver

  • 1 EL Zwiebelpulver

  • 1 EL Cayennepfeffer

  • 1 EL Knoblauchgranulat

  • 5 EL BBQ-Sauce

  • 500 ml Weißwein, trocken

  • 2 EL Ketchup

  • Prise Salz, Pfeffer

Außerdem:
  • Fladenbrot

Zubereitung

  1. 1

    Für das Pulled Beef das Rindfleisch unter fließendem Wasser abspülen, abtropfen und in einen Bräter legen. Paprikapulver, Zwiebelpulver Cayennepfeffer, Knoblauch und einen Esslöffel BBQ-Sauce miteinander vermischen.

  2. 2

    Das Fleisch rundherum marinieren und für 6-8 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

  3. 3

    Den Backofen auf 130 Grad Ober/-Unterhitze vorheizen.

  4. 4

    Den Weißwein in den Bräter geben und das Pulled Beef für 6-8 Stunden darin backen. Hin und wieder mit der Fleischgabel umdrehen.

  5. 5

    10 Minuten vor Ende der Garzeit die restliche BBQ-Sauce mit dem Ketchup sowie Salz und Pfeffer vermischen, abschmecken und zum Pulled Beef servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2274kJ 27%

    Energie

  • 543kcal 27%

    Kalorien

  • 11g 4%

    Kohlenhydrate

  • 22g 31%

    Fett

  • 65g 130%

    Eiweiß