Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Pizzataschen

Pizzataschen

Unsere Pizzataschen mit Tomate-Salami-Mozzarella-Füllung bringen ein Stück Italien zu Ihnen. Ob zum Picknick, Kindergeburtstag oder Brunch, die kleinen Pizzataschen sind ein kleiner Hit.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 500 g Weizenmehl (Type 550)

  • 0.5 Würfel Hefe

  • 3 EL Olivenöl, nativ

  • 200 ml gehackte Tomaten

  • Salz, Pfeffer

  • 1 TL Oregano

  • 100 g Salami

  • 200 g Mozzarella

  • 2 Stängel Basilikum

Zubereitung

  1. 1

    Für den Pizzateig das Mehl zu einem Haufen sieben und in der Mitte eine Mulde eindrücken. Die Hefe in die Mulde hineinbröseln, 1 TL Salz sowie das Olivenöl und 300 ml Wasser einkneten.

  2. 2

    Den Teig für 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Die passierten Tomaten mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen und bereithalten.

  3. 3

    Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen und in 10 Vierecke teilen.

  4. 4

    Die Pizzastücke zur Hälfte mit der vorbereiteten Tomatensauce bestreichen. Die Salami und den Mozzarella in Scheiben schneiden. Den Basilikum abzupfen, waschen und in eine Schale geben.

  5. 5

    Die Pizzataschen mit Salami und Mozzarella belegen und verschießen

  6. 6

    Den Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen und die Pizzataschen für 12 Minuten backen. Die fertigen Pizzataschen mit frischem Basilikum genießen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2901kJ 35%

    Energie

  • 693kcal 35%

    Kalorien

  • 93g 36%

    Kohlenhydrate

  • 23g 33%

    Fett

  • 26g 52%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte