Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Orangenmousse-Kekse

Orangenmousse-Kekse

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für den Teig:
  • 100 g Maisgrieß (Polenta)

  • 300 g Weizenmehl (Type 405)

  • 200 g Zucker

  • 150 g Butter, weich

Für das Mousse:
  • 150 g Sahne

  • 1 Bio-Orange

  • 30 g Puderzucker

Utensilien

Puderzucker zum Besieben

Zubereitung

  1. 1

    Polenta, Weizenmehl, Zucker und die weiche Butter in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethaken grob verrühren.

  2. 2

    Die Orange abreiben und pressen. Den Abrieb beiseite stellen und den Saft zum Teig geben. Mit den Händen so lange kneten, bis der Saft vollständig aufgenommen wurde.

  3. 3

    Den Teig für 30 Minuten in Klarsichtfolie eingewickelt in den Kühlschrank legen.

  4. 4

    Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Den Keksteig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen und mit einem Messer in Streifen schneiden. Die Keksstreifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und für 10 Minuten goldgelb backen.

  5. 5

    Für das Orangenmousse die Sahne aufschlagen und den Orangenabrieb sowie den Puderzucker unterheben. Die Creme abgedeckt im Kühlschrank lagern, bis die Kekse fertig gebacken und vollständig abgekühlt sind.

  6. 6

    Die Orangencreme in einen Spritzbeutel füllen und als Tropfen auf der Hälfte der Kekse verteilen. Die andere Hälfte der Kekse als Deckel aufsetzen, mit Puderzucker bestäuben und genießen.

  7. 7

    Probieren Sie auch unsere glasierten Orangenkekse!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1264kJ 15%

    Energie

  • 302kcal 15%

    Kalorien

  • 37g 14%

    Kohlenhydrate

  • 16g 23%

    Fett

  • 3g 6%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte