Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Nürnberger Würstchenpfanne

Nürnberger Würstchenpfanne

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 2 Zwiebel, rot

  • 400 g Kartoffel

  • 0.5 Petersilienwurzel

  • 1 EL Rapsöl

  • 150 g Nürnberger Würstchen

  • 250 ml Rote-Bete-Saft

  • 1 Zweig Rosmarin

  • 0.5 Karotte

  • Pfeffer

  • Salz

  • 10 g Feta

  • 1 EL Petersilie

Zubereitung

  1. 1

    Zwiebeln zunächst halbieren und anschließend in Streifen schneiden. Kartoffeln mit Schale zusammen mit der Petersilienwurzel in Scheiben schneiden.

  2. 2

    Öl in eine große Pfanne geben und erhitzen. Ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Die Würstchen von allen Seiten zusammen mit der Hälfte der Zwiebelstreifen 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Würstchen und Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und zugedeckt warm halten.

  3. 3

    Kartoffel- und Petersilienwurzelscheiben 5 Minuten zusammen mit den restlichen Zwiebeln anbraten und mit Rote-Bete-Saft ablöschen. Rosmarin in 4 gleich große Stücke schneiden und zu den Kartoffeln geben. Zugedeckt weitere 10 Minuten garen, bis die Kartoffelstücke weich sind.

  4. 4

    Karotte fein würfeln. Die Kartoffeln mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Würstchen auf die Kartoffeln legen und die Pfanne mit Käse, Petersilie und Karottenwürfeln bestreuen und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2248kJ 27%

    Energie

  • 537kcal 27%

    Kalorien

  • 46g 18%

    Kohlenhydrate

  • 29g 41%

    Fett

  • 21g 42%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte