Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mie Goreng–Gebratene Nudeln

Mie Goreng–Gebratene Nudeln

Fertig in 20 Minuten: Probieren Sie unser Rezept für gebratene Mie-Nudeln mit Chinakohl, Sojabohnensprossen und feinen Hähnchenbrust-Streifen aus!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 100 g Mie-Nudel, asiatisch

  • 100 g Lauch

  • 100 g Karotte

  • 0.5 Zwiebel

  • 0.5 Knoblauchzehe

  • 150 g Hähnchenbrust

  • 250 g Chinakohl

  • 1.5 EL Erdnussöl

  • 40 g Sojabohnensprossen

  • 0.5 TL Sesamöl

  • 0.5 EL Sojasauce, hell

  • 1 EL Chilisauce

Zubereitung

  1. 1

    Mie-Nudeln nach Packungsanleitung in heißem Wasser einweichen und anschließend gut abtropfen lassen. Lauch und Möhren in feine Streifen schneiden, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Hähnchenbrust in 1 cm breite Streifen schneiden. Chinakohl in Streifen schneiden

  2. 2

    Hähnchenbrust in 1 TL Erdnussöl anbraten, aus dem Wok nehmen und beiseitestellen.

  3. 3

    Restliches Öl erhitzen, Lauch, Möhren, Zwiebel, Knoblauch bei mittlerer Hitze 5–7 Minuten anbraten. Chinakohl und Sprossen zugeben und weitere 3 Minuten braten.

  4. 4

    Mie-Nudeln zusammen mit dem angebratenen Fleisch und dem Fleischsaft zum Gemüse geben und vermischen. Sesamöl zugeben. Mit Soja- und Chilisoße würzen und servieren. Lust auf Nudelküche aus anderen Ländern? Wie wäre es mit diesem italienischen Nudelauflauf! Als schnelles Rezept empfehlen wir außerdem Gemüsereis!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1792kJ 21%

    Energie

  • 428kcal 21%

    Kalorien

  • 48g 18%

    Kohlenhydrate

  • 16g 23%

    Fett

  • 22g 44%

    Eiweiß