Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Kräuterquark
Schließen

Kräuterquark

Vielfältig und lecker: Mit unserem Kräuterquark-Rezept liefern wir Ihnen eine tolle Idee für eine eiweißreiche und kalorienarme Ernährungsweise. Der Quark schmeckt köstlich zu Kartoffeln, als Brotaufstrich oder auch als Dip.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 500 g Quark, fettarm

  • 4 EL Milch

  • 80 g Zwiebel

  • 2 EL Schnittlauch

  • 2 EL Petersilie

  • 1 EL Kerbel

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung
  1. 1

    Den Quark in eine Schüssel geben und mit der Milch glatt rühren.

  2. 2

    Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Die Kräuter waschen, trocknen und fein hacken.

  3. 3

    Kräuter und Zwiebeln unter den Quark rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4

    Entdecken Sie unsere köstlichen fettarmen Rezepte!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 440kJ 5%

    Energie

  • 105kcal 5%

    Kalorien

  • 6g 2%

    Kohlenhydrate

  • 1g 1%

    Fett

  • 18g 36%

    Eiweiß

Kräuterquark-Rezept – kalorienarm mit Gemüse und Kräutern

Reich an Eiweiß und Kalzium, aber arm an Kohlenhydraten: Quark ist aus ernährungsphysiologischer Sicht ein perfektes Lebensmittel. In der Magerstufenvariante hat er zudem wenig Fett. Eiweiß ist ein essenzieller Bestandteil unserer Ernährung und spielt für den Muskelaufbau und unseren Stoffwechsel eine wichtige Rolle. Wenn Sie sich gerne kalorienärmer ernähren möchten, ist unser Rezept für pikant gewürzten Kräuterquark ideal: Schnell und einfach in der Zubereitung sorgen Sie mit der leichten Mahlzeit für ein nachhaltiges Sättigungsgefühl. Die Zutaten, die Sie benötigen? Magerquark, Salz, Pfeffer, Zwiebeln und frische Kräuter.

Tipp: Welche Kräuter Sie neben Kerbel, Petersilie und Schnittlauch noch verwenden können, verraten Ihnen unsere Ernährungsexperten und erklären, wie Sie frische Kräuter verarbeiten sollten, um das Aroma möglichst vollständig zu erhalten. Unsere Empfehlung: Kräuter mit einem scharfen Messer klein schneiden und nicht hacken. In unserer Rubrik "kalorienarme Rezepte" finden Sie weitere schmackhafte Ideen für Gerichte mit maximal 500 Kalorien.

Leckere Rezeptvarianten mit Quark

Unseren leichten Kräuterquark können Sie zum Beispiel hervorragend als Dip zu rohem Gemüse servieren. Das bietet sich vor allem im Rahmen einer Low-Carb-Ernährung an. Ein hübsch angerichteter Teller mit knackig frischen, bunten Paprika- und Karottenstreifen neben cremigem Quark zum Dippen ist auf Ihrem Partybuffet außerdem eine leckere Alternative zu Knabbereien wie Chips oder Salzstangen. Wenn Sie nicht auf stärkehaltige Lebensmittel verzichten möchten, ist selbst gewürzter Quark der ideale Begleiter zu einer herzhaften Ofenkartoffel.

Sie suchen weitere abwechslungsreiche Kochideen für Ihr Fest? Stöbern Sie in unseren Party-Rezepten! Wenn Sie möchten, können Sie weitere Zutaten zur Veredelung einsetzen: Rosenscharfes Paprikapulver verleiht dem Quark mehr Schärfe und eine ansprechende Farbe. Wenn Sie dem Kräuterquark noch einen Schuss kaltgepresstes Leinöl zufügen, wird nicht nur der Geschmack nussiger – es kommen auch Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E hinzu. In der Lausitz, in Sachsen und in Schlesien sind Pellkartoffeln mit Leinöl-Quark ein Rezept mit langer Tradition. Ebenfalls lecker und schnell in der Zubereitung ist unser Frischkäsedip. Probieren Sie mehrere Varianten – ob mit Quark, Joghurt oder Frischkäse: Das kulinarische Experimentieren lohnt sich. Guten Appetit!