Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Käsecreme, pikant

Käsecreme, pikant

Mit unserem Käsecreme-Rezept können Sie eine pikante Creme herstellen, die sich als Dip oder Brotaufstrich eignet. Schauen Sie sich auch unser Rezept für die Butterkäsecreme zu Spargel an!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 250 g Schafskäse

  • 175 g Joghurt

  • 1 Bund Petersilie, glatt

  • 0.5 TL Pul biber oder Paprikapulver

  • 1 Msp. Chilipulver

  • 1 TL Minze

  • 2 Knoblauchzehe

Utensilien

Peperoni, grün

Zubereitung

  1. 1

    Den Schafskäse in einem Suppenteller mit einer Gabel fein zerdrücken. Den Joghurt dazugeben und alles zu einer feinen Creme verarbeiten.

  2. 2

    Die Petersilie waschen und trockenschütteln. Blättchen abzupfen, einige davon beiseite legen. Die anderen zusammen mit der Minze fein hacken und zu der Käsecreme geben. Gewürze in die Creme streuen.

  3. 3

    Die Knoblauchzehen schälen und durch die Knoblauchpresse zu der Creme drücken. Alles mischen und die Creme anrichten.

  4. 4

    Die Peperoni waschen und Stielansätze abschneiden. Die Schoten schräg in Scheibchen schneiden und auf der Käsecreme verteilen. Mit der restlichen Petersilie garnieren.

  5. 5

    Tipp: Der Dip passt hervorragend zum unserem Stockbrot. Probieren Sie auch unseren pikanten Kräuterquark, leckeres Aioli und weitere Knoblauch-Gerichte oder Kräuter-Rezepte.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 892kJ 11%

    Energie

  • 213kcal 11%

    Kalorien

  • 5g 2%

    Kohlenhydrate

  • 16g 23%

    Fett

  • 13g 26%

    Eiweiß

Käsecreme-Rezept: würzig mit Schafskäse

In unserem Käsecreme-Rezept zeigen wir Ihnen, wie Sie einen köstlichen Dip zu Gemüsesticks, Nachos, Grissini oder anderem Gebäck zubereiten können. Der Klassiker zur Laugenbrezel ist Obatzter – eine bayerische Spezialität aus Weichkäse, Butter, Rahm und Quark, die aus keinem Biergarten wegzudenken ist. Alle Zutaten werden dafür so lange zerdrückt, bis eine streichbare Masse entsteht, die zum Schluss meist mit frischem Schnittlauch bestreut wird. Außer zu Brezeln passt diese würzige Käsecreme noch zu Roggenbrot, Radieschen oder Rettich. Für unser Käsecreme-Rezept benötigen Sie Schafskäse, Joghurt, Petersilie, Knoblauch, Minze sowie Paprika- und Chilipulver. Garniert mit in Scheiben geschnittener grüner Peperoni wird der mediterran variierte Genuss perfekt. Die leckersten Kombinationen ergeben sich mit Stockbrot oder Weißbrot.

Käsecreme-Rezept: mild mit Butterkäse

Probieren Sie als Nächstes unser Rezept für den Spargel mit Käsecreme aus, wenn Sie den Käse einmal in ein warmes Gericht einbinden möchten! Dieses Käsecreme-Rezept wird mit Butterkäse zubereitet, der im Geschmack milder als Schafskäse ist. Unter Rühren wird er hierfür in dem Gemüsewasser geschmolzen, in dem zuvor grüner und weißer Spargel sowie Apfelstücke gegart worden sind. Etwas Bindemittel, Salz, Pfeffer und Schnittlauch tun ein Übriges dafür, dass eine köstliche goldgelbe Creme entsteht. Nach gerade einmal 35 Minuten sollte diese ebenso schmackhafte wie ausgewogene Mahlzeit fertig sein.

Tipp: In unserer Rubrik "Käse-Rezepte" haben wir Wissenswertes zu den einzelnen Käsesorten für Sie zusammengestellt. Hier erfahren Sie unter anderem, welche Arten für Sie geeignet sind, wenn Sie laktoseintolerant sind, und welche veganen Käsealternativen es gibt. So sind inzwischen beispielsweise Ersatzprodukte wie Schmelzkäse aus Hefeflocken oder Frischkäse auf der Basis von Soja oder Nüssen erhältlich.

Ähnliche Rezepte