Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Joghurtsauce mit Knoblauch

Joghurtsauce mit Knoblauch

Ob als Beilage zum Grillen oder Dip zu Antipasti, eine klassische Joghurtsauce mit frischem Knoblauch und Zitrone passt immer.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 2 Knoblauchzehe

  • 450 g griechischer Joghurt

  • 1 TL Zitronensaft

  • 1 EL Zitronenabrieb, unbehandelt

  • 3 EL Olivenöl

  • Salz

  • Pfeffer aus der Mühle

  • gehackte Kräuter, zum Bestreuen (z. B. Bärlauch, glatte Petersilie)

Zubereitung

  1. 1

    Den Knoblauch schälen und in den Joghurt pressen. Mit dem Zitronensaft, etwa der Hälfte des Abriebs und 2 EL Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 15 Minuten ziehen lassen.

  2. 2

    In einem Schälchen anrichten, mit dem restlichen Zitronenabrieb und gehackten Kräutern bestreuen. Mit dem übrigen Olivenöl beträufeln und nach Belieben als Beilage servieren.

  3. 3

    Probieren Sie auch unseren pikanten Kräuterquark oder Tomaten-Dip als leckere Beilage!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1001kJ 12%

    Energie

  • 239kcal 12%

    Kalorien

  • 5g 2%

    Kohlenhydrate

  • 23g 33%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte