Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Geflügel Kebab

Geflügel Kebab

Warum nicht selbst machen? Mit unserem Rezept für Geflügel-Kebab bereiten Sie den beliebten Klassiker ganz einfach selbst zu Hause zu.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Joghurtsauce:
  • 4 Knoblauchzehe

  • 300 g Joghurt

  • 1 Limette

  • Salz, Pfeffer

Für die Füllung:
  • 500 g Geflügelfleisch, geschnetzelt, mariniert

  • 1 Bund Frühlingszwiebel

  • 200 g Eisbergsalat

  • Salz, Pfeffer

  • 4 Fladenbrot

Zubereitung

  1. 1

    Für die Joghurtsauce den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Den Joghurt mit dem Knoblauch verrühren. Die Limette waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Schale und den Saft mit dem Joghurt verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. 2

    Für die Füllung das Fleisch in einer unter häufigem Wenden 15 Minuten braten. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Den Salat klein schneiden. Fleisch, Frühlingszwiebeln, Salat mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3

    Die Fladenbrote in einer Grillpfanne knusprig aufbacken. So aufschneiden, dass jeweils eine große Tasche entsteht. Abwechselnd mit Zwiebelringen, gebratenem Fleisch und Salat füllen. Mit der Joghurtsauce beträufeln.

  4. 4

    Probieren Sie auch unser Fladenbrot Rezept und lecker selbstgemachtes Tzatziki. Lassen Sie sich auch von weiteren türkischen Rezepten und orientalischen Rezepten inspirieren!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3936kJ 47%

    Energie

  • 940kcal 47%

    Kalorien

  • 128g 49%

    Kohlenhydrate

  • 15g 21%

    Fett

  • 59g 118%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte