Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Grundrezept Hefeteig

Grundrezept Hefeteig

Hefeteig ist so vielseitig, ob mit Obst belegt, als Osterkranz, oder andere gefüllte herzhafte oder Süße Kuchen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Hefeteig:
  • 250 g Mehl

  • 20 g Hefe, frisch

  • 125 ml Milch, lauwarm

  • 60 g Butter, zerlassen

  • 80 g Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 1 Prise Salz

  • 1 Ei

Zubereitung

  1. 1

    Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröseln, mit der Milch auflösen und etwas Mehl vom Rand untermischen. Den Teigansatz mit Mehl bestäuben und abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis die Oberfläche Risse zeigt.

  2. 2

    Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und das Ei verrühren und mit dem Teig vermischen.

  3. 3

    Den Teig mit den Händen so lange kneten, bis er glatt und geschmeidig ist, Blasen wirft und sich gut von der Schüsselwand löst. Die Schüssel abdecken und den Teig gehen lassen, bis er das Doppelte seines Volumens erreicht hat (nach ca. 40 Minuten).

  4. 4

    Den Hefeteig nochmals durchkneten und weiterverarbeiten wie gewünscht.

  5. 5
Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1993kJ 24%

    Energie

  • 476kcal 24%

    Kalorien

  • 71g 27%

    Kohlenhydrate

  • 15g 21%

    Fett

  • 11g 22%

    Eiweiß