Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Gefüllte Weinblätter

Gefüllte Weinblätter

Nicht nur für Kreta-Fans empfiehlt sich unser Rezept für mit Reis gefüllte Weinblätter: Die griechische Vorspeise ist ein kulinarischer Klassiker mit würzigen und frischen Aromen. Sie ist sowohl warm als auch kalt ein Genuss!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für das geröstete Fladenbrot:
  • 150 g Fladenbrot

  • 2 Knoblauchzehe

  • 2 EL Kräuter, frische

  • Meersalz

Für die Weinblätter:
  • 120 g Risottoreis (Arborio, Vialone,etc.)

  • 60 g Frühlingszwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 5 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 1 EL Dill

  • 1 EL Petersilie

  • 1 TL Minze

  • 50 g Sultanine

  • 50 g Pinienkern

  • 1 EL Zitronensaft

  • Salz

  • Pfeffer

  • 20 Weinblatt, eingelegt in Salzlake

Zubereitung

  1. 1

    Alle Kräuter, wie unten beschrieben, vorbereiten.

  2. 2

    Für die Füllung Reis in ein Sieb geben, waschen, abtropfen lassen. Frühlingszwiebel putzen, Knoblauch schälen, beides fein hacken. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Frühlingszwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Reis, Dill, Minze, Petersilie, Sultaninen, Pinienkerne und Zitronensaft zugeben, salzen und pfeffern, 200 ml heißes Wasser angießen, aufkochen, Hitze reduzieren und 10 Minuten garen. Abkühlen lassen.

  3. 3

    Weinblätter kurz in kaltes Wasserlegen, herausnehmen und abtropfen lassen. Mit 4 Blättern den Boden einer entsprechend großen feuerfesten Form auslegen.

  4. 4

    Restliche Blätter mit der Oberseite nach unten auf eine Arbeitsfläche legen. Jeweils etwa 1 EL Füllung in die Mitte setzen. Die Blätter von beiden Seiten über die Füllung schlagen. Aufrollen und dabei darauf achten, dass die Füllung ganz eingehüllt ist. Die gefüllten Weinblätter mit der Nahtseite nach unten in die Form legen. Mit 100 ml Wasser angießen und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln. Die Form mit Alufolie abdecken und die Weinblätter bei 180°C Ober-/Unterhitze (Umluft 160°C) im vorgeheizten Ofen 30 Minuten garen.

  5. 5

    In der Zwischenzeit das Fladenbrot in etwa 3 cm große Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Fladenbrot in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Öl rundherum golden rösten, Knoblauch und Kräuter darüber streuen, mischen und noch kurz rösten. Mit etwas Meersalz würzen. In kleine Schälchen füllen und abkühlen lassen.

  6. 6

    Weinblätter aus dem Ofen nehmen, lauwarm abkühlen lassen und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2190kJ 26%

    Energie

  • 523kcal 26%

    Kalorien

  • 56g 22%

    Kohlenhydrate

  • 29g 41%

    Fett

  • 9g 18%

    Eiweiß

Genuss aus Griechenland: Rezept für gefüllte Weinblätter

Gönnen Sie sich einen kulinarischen Kurzurlaub in Südeuropa: Mit unserem griechischen Rezept für gefüllte Weinblätter mit geröstetem Fladenbrot bringen Sie das Flair der Hellenischen Republik direkt auf Ihren Tisch. Dank frischer Kräuter wie Petersilie, Dill und Minze ist die cholesterinarme Vorspeise besonders erfrischend und schmeckt kalt genauso gut wie warm. Übrigens müssen Sie die Weinrebenblätter nicht selbst einlegen, da bei unserem Rezept tafelfertige in Salzlake eingelegte Weinblätter verwendet werden. Lassen Sie sich verraten, wie Sie die köstliche Füllung zubereiten, auf die Weintraubenblätter geben und aufrollen!

Tipp: Um noch mehr Abwechslung auf den Tisch zu bringen, servieren Sie Ihren Lieben doch mal einen gemischten Vorspeisenteller: Neben dem Rezept für gefüllte Weinblätter finden Sie hier noch weitere passende Vorspeisen wie gebratene Auberginen, Zaziki und Gyrossuppe. Für den Hauptgang empfehlen sich mediterrane, orientalische und kurdische Rezepte sowie Reisgerichte aus aller Welt.

Leckere Varianten des Gerichts aus der Levante

Wie bereits erwähnt, stammt dieses Rezept für gefüllte Weinblätter von der griechischen Insel Kreta und wird vegetarisch zubereitet. Selbstverständlich können Sie diese traditionelle Vorspeise auch mit Fleisch herstellen oder die Gewürze variieren.

Bei der syrischen Variante beispielsweise lassen Sie Dill, Sultaninen und Pinienkerne einfach weg und würzen die Reisfüllung mit reichlich Knoblauch und Kreuzkümmel.

Für eine türkische oder arabische Version wird das Rezept für gefüllte Weinblätter mit Hackfleisch aus Rind und/oder Lamm zubereitet, das Essen warm serviert und dazu Joghurt gereicht.

Freuen Sie sich auf eine kulinarische Genussreise durch die Küchen dieser Welt!