Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Erdbeer-Mascarpone-Dessert

Erdbeer-Mascarpone-Dessert

Sommerzeit ist Erdbeerzeit – die süßen Beeren schmecken in Gebäck und Desserts, Cremes und Nachspeisen. Mit unserem Rezept für Erdbeer-Mascarpone-Dessert zaubern Sie mit nur wenigen Zutaten eine fruchtige Nachspeise.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Zum Verzieren:
  • 1 Handvoll Minzblatt

Für die Creme:
  • 1 Orange, unbehandelt

  • 1 TL Pistazie, gehackt

  • 125 g Mascarpone

  • 40 g Schokoladenraspeln, zartbitter

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 500 g Erdbeere

  • 2 EL Rohrohrzucker

Zubereitung

  1. 1

    Die Erdbeeren waschen, abtrocknen, vierteln und den Zucker darüber verteilen.

  2. 2

    Dei Orange auspressen.

  3. 3

    Die Zutaten für die Creme verrühren und abschmecken.

  4. 4

    Die Erdbeeren auf Dessertschälchen verteilen, mit Creme bedecken und mit Minze verzieren. Probieren Sie auch unser leckeres Zabaione-Rezept , unser Rezept für Stachelbeerkompott und tolle Rezepte mit Quark. Richtig frisch wird es mit unseren Pfefferminz-Rezepten!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 892kJ 11%

    Energie

  • 213kcal 11%

    Kalorien

  • 22g 8%

    Kohlenhydrate

  • 10g 14%

    Fett

  • 7g 14%

    Eiweiß

Erdbeer-Mascarpone-Dessert-Rezept – fruchtiger Nachtisch

Mit unserem Rezept für Erdbeer-Mascarpone-Dessert zaubern Sie blitzschnell einen cremigen Nachtisch. Dafür benötigen Sie lediglich Erdbeeren, etwas Zucker, eine Orange, Pistazien und Mascarpone. Nun stellen Sie eine Creme aus dem italienischen Doppelrahm-Frischkäse, Orangensaft und -abrieb her und verteilen sie auf den klein geschnittenen Erdbeeren. Zum Schluss je nach Belieben mit gehackten Pistazien, Schokoraspeln oder Minze garnieren – fertig ist Ihr köstliches Sommerdessert!

Tipp: Statt Mascarpone können Sie auch weniger fetten Frischkäse, Joghurt, Sahne oder Quark verwenden. Eine leckere Erdbeer-Mascarpone gelingt zum Beispiel mit einer Mascarpone-Quark-Mischung. Wenn Sie möchten, schichten Sie die fruchtige Mascarponecreme mit getränkten Löffelbiskuits in Dessertgläser, so wie bei einem Tiramisu. Mit Sahne garniert, bereiten Sie so einen herrlich cremigen Nachtisch mit Erdbeeren zu. Probieren Sie auch unser leichtes Erdbeer-Quark-Trifle aus! Dieses Rezept eignet sich gut als Abschluss für einen gemütlichen Sommerabend mit Freunden.

Erdbeeren kaufen und aufbewahren: Erdbeer-Mascarpone-Dessert

Vor allem im Sommer, wenn die süßen Beeren hierzulande reif sind, dürfen sie in keinem Dessert fehlen. Dann ist auch die beste Zeit, die heimischen Früchte zu kaufen. Denn je mehr Sonne sie bekommen, desto süßer schmecken sie. Dabei ist die Farbe nicht unbedingt entscheidend für den Reifegrad der Erdbeeren. Denn je nach Sorte sind sie entweder hell- oder dunkelrot. Achten Sie beim Kauf daher darauf, dass die Erdbeeren möglichst gleichmäßig rot sind.

Reife Erdbeeren nicht nur im Sommer – Erdbeer-Mascarpone-Dessert-Rezept

Natürlich finden Sie Erdbeeren nicht nur im Sommer, sondern auch während der kalten Jahreszeit in den Supermarktregalen. Denn fast überall auf der Welt werden mittlerweile Erdbeeren angebaut. Auch durch Treibhaus- und Tunnelanbau stehen reife Erdbeeren fast das ganze Jahr über zur Verfügung.

Erdbeeren aufbewahren

Nach dem Kauf sollten Sie die frischen Erdbeeren an einem kühlen Ort oder im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahren. Achten Sie darauf, faulige oder schimmelige Früchte zu entfernen, damit der Schimmel nicht auf die anderen Beeren übergreift. Bei Raumtemperatur halten sich Erdbeeren etwa einen Tag frisch, gekühlt zwei bis drei Tage.

Tipp: Genießen Sie mit unserem Rhabarber-Erdbeer-Dessert einen leckeren Frühlings-Nachtisch!