Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Rhabarber-Erdbeer-Dessert

Rhabarber-Erdbeer-Dessert

Orangensaft und frischer Ingwer verleihen dem Rhabarber in unserem Erdbeerdessert eine fruchtig-scharfe Note. Dazu harmoniert der Mix aus pürierten und in Stücke geschnittenen Erdbeeren perfekt mit dem milden Schafsmilchjoghurt.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

3 Portionen

  • 250 g Rhabarber

  • 1 EL Orangensaft

  • 1 Prise Salz

  • 0.5 kirschgroßes Stück Ingwer

  • 1 TL Rohrzucker

  • 1 Prise Zimt

  • 250 g Erdbeere

  • 1 TL Bindemittel

  • 1 EL Erdbeeraufstrich

  • 200 g Schafsmilchjoghurt

  • 1 geh. EL Kokosflocken

Zubereitung

  1. 1

    Rhabarber schälen und würfeln, mit Orangensaft, Salz und fein gehacktem, geschältem Ingwer ca. 5 Minuten auf kleiner Flamme garen, mit Zucker und Zimt abschmecken.

  2. 2

    Die Hälfte der Erdbeeren mit Bindemittel und Erdbeeraufstrich pürieren.

  3. 3

    Für die Dessertteller je einen Esslöffel Rhabarber- und Erdbeerdessert auf den Teller geben. Den Joghurt mit einem Esslöffel abstechen und in die Mitte des Tellers geben. Darauf die restlichen Erdbeerwürfel und die Kokosflocken streuen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 795kJ 9%

    Energie

  • 190kcal 10%

    Kalorien

  • 22g 8%

    Kohlenhydrate

  • 7g 10%

    Fett

  • 6g 12%

    Eiweiß

Erdbeerdessert-Rezept: Schafsmilchjoghurt und Erdbeermus

Erdbeeren und Rhabarber passen hervorragend zusammen. Aber so haben Sie sie bestimmt noch nicht gegessen: Süße Erdbeeren und säuerlich aromatischer Rhabarber werden für unser Erdbeerdessert mit Schafsmilchjoghurt kombiniert. Zuerst wird frischer Rhabarber in kleinen Stücken mit Orangensaft und frischem Ingwer gekocht und anschließend mit Zucker und Zimt abgeschmeckt. Die zweite Komponente sind frische Erdbeeren, die Sie zu einem süßen Mus pürieren. Auf das Erdbeermus und den Rhabarber kommt feiner Joghurt aus Schafsmilch.

Tipp: Statt Joghurt können Sie auch Eis, zum Beispiel Vanille, oder geschlagene Sahne verwenden. Obendrauf streuen Sie Kokosflocken oder Kokoschips – letztere sind etwas größer und sehen zudem dekorativ aus.

Erdbeerdessert-Rezepte – Tiramisu und Kuchen

Mit dem selbst gemachten Erdbeermus unseres Erdbeerdesserts lässt sich ganz unkompliziert ein weiterer Nachtisch verfeinern und zubereiten: unser Erdbeer-Tiramisu. Anstelle der Erdbeer-Konfitüre nehmen Sie einfach etwas Mus und schichten die Zutaten wie Mascarpone danach gemäß des Rezepts aufeinander. Einen schnelleren Nachtisch zaubern Sie aus geschnittenen, gezuckerten Erdbeeren und frischer Milch, Sahne oder Vanilleeis. Auch ein fruchtiger Quark mit Erdbeerstücken ist im Handumdrehen zubereitet und lässt sich ebenfalls durch das Erdbeermus ergänzen.

Tipp: Bevorzugen Sie Kuchen zum Dessert, sollten Sie eines unserer Rezepte für Erdbeerkuchen ausprobieren. Ein besonders schneller Kuchen ohne Backen gelingt Ihnen übrigens mit einem fertigen Biskuitboden, frischen Erdbeeren und etwas Gelatine. Empfehlenswert ist unser Rhabarber-Chutney, das beispielsweise sehr gut zu Fleisch harmoniert.