Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Schokokuss-Dessert
Schließen

Schokokuss-Dessert

Mit unserem Schokokuss-Dessert-Rezept zaubern Sie eine fruchtig-süße Leckerei, die auf der Zunge schmilzt. Diese schaumig gefüllten Gläser werden schneller leer gelöffelt sein, als Sie gucken können. Überzeugen Sie sich gleich selbst!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 200 g Schlagsahne

  • 125 g Quark

  • 8 Schokokuss

  • 250 ml Rote Grütze

  • 1 Handvoll Mandel, gehobelt

Zubereitung
  1. 1

    Sahne steif schlagen und mit dem Quark vermengen.

  2. 2

    Bei den Schokoküssen den Boden abtrennen und den Schaum samt Schokoglasur unter die Sahne-Quark-Masse heben.

  3. 3

    Die schaumige Masse in 4 kleine Schälchen geben.

  4. 4

    Aus dem Boden der Schokoküsse mit Ausstechförmchen Herzen ausstechen.

  5. 5

    Die Rote Grütze über der schaumigen Masse verteilen, einige Mandeln darüber streuen und die ausgestanzten Herzen dekorativ einstecken.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1922kJ 23%

    Energie

  • 459kcal 23%

    Kalorien

  • 47g 18%

    Kohlenhydrate

  • 27g 39%

    Fett

  • 11g 22%

    Eiweiß

Nachtisch aus dem Gläschen: zart schmelzend, fruchtig lecker

Sie möchten Ihr festliches Menü gebührend abschließen, haben aber keine Zeit für ein Dessert? Kreieren Sie doch eines nach dem Prinzip: kleiner Aufwand, große Wirkung. Sie werden sehen – Ihre Liebsten werden Ihnen diese Leckerei aus den Händen reißen. Niemand wird ahnen, dass in dieser köstlichen Kombination aus süßer Schokokuss-Quark-Sahne-Creme, säuerlich-fruchtiger roter Grütze und knusprigen Waffel- und Mandelstückchen gerade einmal zehn Minuten Arbeit und eine Handvoll Zutaten stecken. Dieser schnelle Nachtisch ist nämlich kinderleicht und blitzschnell zuzubereiten. Übrigens: Noch leckerer wird unser Schokokuss-Dessert mit selbst gemachter roter Grütze. Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie auch weitere Dessert-Rezepte!

So verfeinern Sie unser Schokokuss-Dessert

Unser Schokokuss-Dessert lässt sich ganz nach Ihrem Geschmack vielseitig abwandeln. Schließlich schmeckt die luftig-leichte Schokokuss-Quark-Sahne-Creme mit einer Vielzahl unterschiedlichster Komponenten. Probieren Sie es einfach aus! Übrigens: Natürlich können Sie die Creme sowohl aus dunklen als auch aus hellen Schaumküssen herstellen.

Kinder freuen sich etwa über bunte Weingummis, Cookie-Stücke oder Schokolinsen im Gläschen. So passt der Nachtisch auch auf eine amerikanische Mottoparty. Ebenfalls lecker: Schokosplitter jeder Art. Toppen Sie das Dessert außerdem mal mit zarten Baiserstücken.

Haferflocken oder Müsli erhöhen den Knusper-Faktor der Masse. Und auch die rote Grütze lässt sich austauschen: Kombinieren Sie die Creme etwa mit einer Mischung aus Mandarinen, Physalis, Kumquats und Stachelbeeren.

Eine exotische Note erhält der Nachtisch wiederum mit einer Handvoll Kokos-Chips.

Und damit Ihr Menü-Abschluss noch mehr Eindruck macht: Richten Sie Creme und Früchte in mehreren Schichten an und servieren das Ergebnis in hohen Champagnergläsern oder coolen Einmachgläsern. Sie sehen: Die Möglichkeiten dieses Quark-Rezepts sind so lecker wie endlos! Als weitere Alternative empfehlen wir unseren No Bake Cake im Glas, eine Kuchenkreation aus Keks, Frischkäse und pürierten Himbeeren oder selbst gemachtes Spaghettieis.