Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Erdbeer-Dessert im Glas

Erdbeer-Dessert im Glas

Bei Schichtdesserts isst das Auge mit. Auf dem Partybuffet oder nach festlichen Familienessen setzen sie den leckeren und ansehnlichen Schlusspunkt. So auch unser sahniges Erdbeer-Joghurt-Dessert im Glas, das in weniger als 30 Minuten zubereitet ist.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 500 g Erdbeeren

  • 0.5 Zitrone, unbehandelt

  • 150 g Frischkäse

  • 200 g Sahnejoghurt

  • 1 TL Vanilleextrakt

  • 50 g Puderzucker

  • 150 ml Schlagsahne

Außerdem
  • Minze, zum Garnieren

Utensilien

4 Dessertgläser, Spritzbeutel

Zubereitung
  1. 1

    Erdbeeren von Grün befreien und waschen. Einige große Erdbeeren in Scheiben schneiden und entlang des Gläserrandes aufstellen. 200 g Erdbeeren grob zerkleinern und in ein hohes Rührgefäß geben. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, 1 TL Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Zitronensaft zu den Erdbeeren in das Rührgefäß geben und fein pürieren. Übrige Erdbeeren vierteln und auf dem Glasboden verteilen.

  2. 2

    Zitronenabrieb mit Frischkäse, Joghurt, Vanilleextrakt und Puderzucker verrühren. Sahne mit den Schneebesen eines Handrührgerätes steif schlagen und unter die Creme heben. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und sauber auf die Erdbeeren in die Dessertgläser spritzen.

  3. 3

    Die Creme mit Erdbeersoße toppen, mit Minzblättern garnieren und bis zum Servieren im Kühlschrank kaltstellen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1185kJ 14%

    Energie

  • 283kcal 14%

    Kalorien

  • 28g 11%

    Kohlenhydrate

  • 15g 21%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß

Sahnig, süß, salonfähig: Dessert im Glas mit Erdbeeren

Zu mit Vanille fein abgerundeten Cremespeisen können viele nicht nein sagen. Kein Wunder, dass sie in zahlreichen Varianten auf dem Dessertbuffet als Party-Dauerbrenner zu finden sind. Meist ergänzen Früchte die köstlichen Nachspeisen: Bei unserem Sahne-Dessert im Glas ist Erdbeere angesagt. Die roten Früchtchen finden sich geviertelt auf dem Glasboden und in Scheiben am Rand drapiert, werden mit der Sahnecreme bedeckt und mit Erdbeersoße gekrönt – ein kleines Kunstwerk, das optisch wie kulinarisch überzeugt. Grundsätzlich ist die Schichtung übrigens flexibel. Sie können die Reihenfolge also auch umdrehen und zuerst das Fruchtpüree einfüllen, so wie bei unserer Erdbeer-Mousse mit Fruchtspiegel. Wer etwas mehr Biss ins Erdbeer-Dessert im Glas bringen möchte, lässt das Obst ganz und schichtet es geviertelt im Wechsel mit der Creme ein. Diese sollte dann fester sein, damit die Erdbeeren nicht einsinken. Lassen Sie sich von unserem Rezept für das Erdbeer-Mascarpone-Dessert inspirieren!

Das Glas-Dessert raffiniert schmücken und verfeinern

Das i-Tüpfelchen auf dem Erdbeer-Glas-Dessert setzt ein Minzblättchen. Das Kraut harmoniert geschmacklich perfekt mit den übrigen Zutaten. Sie können aber auch gehackte Pistazien oder Krokant auf den Fruchtspiegel streuen. Gebäckliebhaber stecken eine Waffel ins Glas – oder bereiten gleich Strawberry Shortcake zu. Erdbeeren und Creme betten sich hier zwischen zwei luftige Biskuitböden. Sie können aber auch zerkleinerte Kekse – Biscotti oder Amarettini sind hervorragend geeignet – unter die Füllung unseres Erdbeer-Desserts im Glas mischen. Schokofans verwenden Schokoladenstreusel oder -drops, sodass die Creme in Richtung Stracciatella geht. Wer geschmacklich für einen kleinen Schuss sorgen will, gibt Erdbeerlimes dazu. Die Verfeinerungsmöglichkeiten für ein Erdbeer-Glas-Dessert sind wirklich vielfältig und Sie können richtig kreativ werden. Wie wäre es im Sommer mit ein paar essbaren Blüten als Topping?