Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Stachelbeer-Kiwi-Smoothie
Schließen

Stachelbeer-Kiwi-Smoothie

Laut Faustformel sollten für eine gesunde Ernährung etwa fünf Hände voll Obst und Gemüse gegessen werden. Das ist gar nicht so wenig und in einem stressigen Alltag oft nicht so leicht umzusetzen. Unser Kiwi-Smoothie-Rezept mit Stachelbeeren hilft Ihnen dabei, Ihre tägliche Obstration zu bekommen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für eine Smoothie-Bowl zusätzlich:
  • 4 EL Müsli, geröstet

  • 4 Kiwi

  • 300 g Stachelbeere

  • 400 ml Apfel-Ananas-Kiwi-Traube-Limette-Direktsaft aus dem Kühlregal

  • 200 g Naturjoghurt

  • Honig

Zubereitung
  1. 1

    Beeren waschen und abtropfen lassen. Kiwi schälen und klein schneiden. Beeren, Kiwi, Saft und Joghurt pürieren und nach Belieben süßen. Fertigen Smoothie in ein Glas füllen und servieren.

  2. 2

    Weitere Rezeptideen und Tipps gegen den Kater bekommen Sie von uns!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 854kJ 10%

    Energie

  • 204kcal 10%

    Kalorien

  • 35g 13%

    Kohlenhydrate

  • 2g 3%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß

Kiwi-Smoothie: Fitness im Glas

Sie achten auf Ihre Gesundheit? Sie ernähren sich gut, treiben regelmäßig Sport, verzichten auf schlechte Angewohnheiten wie Rauchen und Ähnliches? Aber Sie sind ein Genussmensch, der sein gesundes Leben auch auskosten möchte? Dann ist unser Kiwi-Smoothie-Rezept genau das Richtige für Sie!

Der Kiwi-Shake ist in nur wenigen Minuten zubereitet und enthält mit Kiwis, Stachelbeeren und Joghurt jede Menge Vitalstoffe, die Ihrer gesunden Ernährung förderlich sind. Bereiten Sie unser Kiwi-Smoothie-Rezept am Morgen zum Frühstück zu – und Sie haben Power für den ganzen Tag!

Mit einem Pürierstab oder einem Standmixer ist der Drink wirklich im Handumdrehen fertig. So bleibt Ihnen morgens die wertvolle Zeit, damit Sie sich noch in Ruhe auf einen Tag voller Aufgaben, Termine und Leben vorbereiten können. Im Gegenteil: Ritualisieren Sie Ihre Morgenroutine, genießen Sie jeden Tag frisches Obst und auch Gemüse in Form eines Smoothies und der Tag gehört Ihnen. Für die nötige Abwechslung dabei sorgen unsere vielfältigen Smoothie-Rezepte, die vom schnellen Stachelbeer-Kiwi-Smoothie bis zu Green-Smoothie-Rezepten mit vielen Kräutern und Salaten reichen.

Pimp my Drink: Smoothies als Bowls

Smoothies passen ideal in einen modernen, fitness- und gesundheitsorientierten Lifestyle und liegen daher voll im Trend. Ebenso begeistert werden derzeit auch die sogenannten "Bowls" aufgenommen. Dabei werden viele gesunde und leckere Zutaten gemeinsam in einer Schüssel angerichtet und dann zusammen gegessen. Es gibt sowohl herzhafte als auch süße und fruchtige Bowl-Rezepte. Für Letztere bietet ein Smoothie wie unser Stachelbeer-Kiwi-Smoothie eine ideale Basis. Schütten Sie also Ihren pürierten Lieblings-Drink statt in ein Glas einfach in eine Schüssel, fügen Sie nach Belieben noch ein wenig Obst, in Honig geröstete Haferflocken, Müsli, Nüsse und Ähnliches dazu und schon ist Ihre Bowl fertig.

Zur Inspiration können Sie schon einmal einen Blick in unser Smoothie-Bowl-Rezept werfen. Auf der Basis dieses Rezeptes können Sie jeden Tag aufs Neue auf kulinarische Entdeckungsreise gehen und immer wieder neue Bowls kreieren. Nehmen Sie also mal unser Kiwi-Smoothie-Rezept und mal unser Rezept für sommerlichen Wassermelonen-Smoothie als Grundlage für Ihre Frühstücks-Bowl. Auch bei den Toppings haben Sie die freie Wahl, ob Sie lieber mehr Nüsse, mehr Obst, mal ein paar Kräuter oder auch einmal ein paar Schokoladenstreusel in Ihre Schüssel packen. Je abwechslungsreicher, desto besser!