Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Ein heißer Punsch wärmt in der kalten Jahreszeit und verbreitet weihnachtliche Stimmung. Bereiten Sie mit unserem Rezept einen leckeren Eierpunsch zu!
Schließen

Eierpunsch

Wie Glühwein hat Eierpunsch einen festen Platz auf dem Weihnachtsmarkt. Sein herrlicher Duft. Die intensiven Aromen. All das bekommen Sie dank unseres Eierpunsch-Rezepts ab sofort auch zu Hause – Sahne-Karamell-Haube inklusive.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Eierpunsch:
  • 250 ml Milch

  • 500 ml Eierlikör

  • 1 Vanilleschote

  • 1 TL Zimt

  • 1 Msp. Meersalz

  • 4 EL Karamellsauce

  • 5 Karamellbonbon

  • 100 ml Schlagsahne

Zubereitung
  1. 1

    Die Milch und den Eierlikör zusammen mit dem Mark der Vanilleschote und dem Zimt in einem Topf auf ca. 40 °C - 50 °C erwärmen. Der Eierlikör darf nicht zu stark erhitzt werden, da er ab ca. 60 °C gerinnt.

  2. 2

    Die Sahne mit einem Handrührgerät steif schlagen.

  3. 3

    Die Karamellsoße mit dem Meersalz mischen. Die Karamellbonbons grob zerschneiden und unter die Karamellsoße mischen.

  4. 4

    Den warmen Eierpunsch in Gläser füllen und mit Sahne und Karamellsoße servieren.

  5. 5

    Probieren Sie auch weitere Rezepte für Heißgetränke, wie z.B. dieses Grog-Rezept ! Lust auf Eierlikör? Entdecken Sie auch unser Rezept für Eierlikör-Schnecken und Eierlikörkuchen! Leckeres alkoholische Dessert: Rumtopf-Rezept! Und dazu vielleicht die leckeren Franzbrötchen von Bloggerin Kathi?!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2186kJ 26%

    Energie

  • 522kcal 26%

    Kalorien

  • 50g 19%

    Kohlenhydrate

  • 19g 27%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß

Eierpunsch-Rezept: mit Eierlikör und Sahne-Karamell-Haube

Eierpunsch findet überall ein Zuhause, präsentiert sich aber stets in neuem Gewand: In Frankreich als "Lait du Poule", in Mexiko als "Rompompe". Reisen Sie wiederum in die USA, lernen Sie amerikanischen Eierpunsch, den berühmten "Eggnogg", kennen. Dort wird er mit Whiskey, Brandy oder Rum – der Zuckerrohrschnaps verleiht neben Amaretto, Orange und Kräutern übrigens auch unserem Weihnachts-Cocktail seinen Charakter – angerührt, dazu kommen Sahne, Zucker und Eier.

Auch von unseren Weihnachtsmärkten ist der berühmte Punsch nicht mehr wegzudenken. Für unseren Eierpunsch nutzen Sie Eierlikör, mischen zudem Vanille, Milch und Zimt ins Glas. Die Krönung ist das Topping, für das Sie Schlagsahne mit Karamellsoße und -bonbons sowie eine Prise Meersalz kombinieren. Ist er eine Süßigkeit? Oder doch ein alkoholisches Getränk? Egal, wie Sie ihn bezeichnen, eines ist ganz klar: Wenn Sie mit unserem Rezept Eierpunsch selber machen, mixen Sie ein köstliches Getränk, das sich an stimmungsvollen Adventsabenden oder den Weihnachtsfeiertagen in angenehmer Gesellschaft hervorragend genießen lässt. Ebenso wie unser selbst gemachter Vanillelikör: Auch dieses Rezept versüßt uns kalte Abende in der Adventszeit.

Eierpunsch selber machen: mit und ohne Eierlikör

Wer will, kann dank unseres Rezepts sogar den Eierlikör selber machen. Sie können aber auch Eierpunsch selbst machen und dabei auf Eierlikör verzichten.

Eierpunsch ohne Eierlikör: Für diese Zubereitung genügen wenige Grundzutaten wie Weißwein, Rum und frische Eier. Rühren Sie einfach vier Eigelb, 75 Gramm Zucker, zwei Esslöffel Zitronensaft und etwas Zimt schaumig. Erhitzen Sie die Mixtur – sie darf nicht kochen – und rühren Sie langsam ein halbe Flasche Weißwein und etwas Rum unter.

Eierpunsch ohne Alkohol: Für einen alkoholfreien Eierpunsch verwenden Sie statt der alkoholischen Zutaten einfach schwarzen Tee und Milch.

Mit einer Sahnehaube und Zimtstangen zum Umrühren garniert, sind beide Getränke ein Hochgenuss.

Sie suchen nach weiteren Rezeptideen, um kleine und große Genießer in der kalten Jahreszeit zu wärmen? Setzen Sie unseren alkoholfreien Apfel-Ingwer-Punsch oder unseren Kinderpunsch an, während Sie selbst unseren selbst gemachten Glühwein genießen.