Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Buchweizengrütze

Buchweizengrütze

Eine gesunde Buchweizengrütze ist ein prima Start in den Tag, denn Buchweizen stärkt mit einem hohen Anteil an Kohlenhydraten und Ballaststoffen und ist glutenfrei.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 200 g Buchweizen

  • 1 Liter Mandelmilch

  • 4 TL Ahornsirup

  • 1 Banane

  • 2 Aprikose

  • 3 TL Mandel

Zubereitung

  1. 1

    Für die Buchweizengrütze die Mandelmilch vor Gebrauch schütteln und in einem Topf aufkochen. Den Buchweizen einrühren und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten quellen lassen.

  2. 2

    Die Mandeln grob hacken. Die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Die Aprikosen waschen, halbieren, entkernen und würfeln.

  3. 3

    Die Buchweizengrütze noch warm auf tiefe Teller oder Schüsseln verteilen und mit gehackten Mandeln sowie dem Obst servieren. Nach Belieben mit Ahornsirup süßen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2529kJ 30%

    Energie

  • 604kcal 30%

    Kalorien

  • 70g 27%

    Kohlenhydrate

  • 25g 36%

    Fett

  • 20g 40%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte