Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kabeljaufilet mit Couscous

Kabeljau-Rezepte: leckere Fischgerichte für ernährungsbewusste Genießer

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt, ein- bis zweimal pro Woche eine Portion Fisch zu essen. Mit unseren Kochideen für Kabeljau setzen Sie diesen Rat auf köstliche Art und Weise in die Tat um!

Gutes aus dem Meer: Kabeljau-Rezepte

Meeresfische wie der Kabeljau können wertvoller Bestandteil einer bewussten und ausgewogenen Ernährung sein. Da die Böden in Deutschland sehr jodarm sind, sollte auf eine ausreichende Zufuhr des Spurenelements geachtet werden. Der Verzehr von Seefisch trägt dazu bei, dass ein Mangel verhindert wird und die Funktionstüchtigkeit der Schilddrüse erhalten bleibt. Kabeljau gilt als einer der Spitzenlieferanten des lebenswichtigen Spurenelements. Der vor der Geschlechtsreife auch als Dorsch bezeichnete Atlantikbewohner ist außerdem sehr fettarm und damit ideal für alle, die Kalorien einsparen wollen. Doch nicht nur die Inhaltsstoffe des Fischs machen Kabeljau-Rezepte so attraktiv: Das helle Fleisch schmeckt auch einfach ausgesprochen lecker und ist vielseitig in der Küche zu verwenden. Sie können Kabeljau grillen, braten, backen oder dünsten und so immer wieder neue Gerichte entdecken.

Kabeljau-Rezepte: von einfach bis raffiniert

Zum Verfeinern eines Kabeljaufilets genügen bereits Salz und Pfeffer. Statt ihn so gewürzt in der Pfanne zu braten, können Sie den Kabeljau in Salzkruste backen und auf diese Weise für ein aromatisches Geschmackserlebnis sorgen. Auf ähnliche Art lässt sich der Fisch auch mit Kräutern veredeln. Unser Kabeljau mit Basilikumhaube gart ebenfalls im Ofen und wird mit einer delikaten Krabbensoße serviert. Der Vorteil der schonenden Garmethode im Backrohr liegt darin, dass der Fisch schön zart wird und seine wertvollen Inhaltsstoffe behält. Wird der Kabeljau in Pergamentgebacken, entfalten sich die Aromen der Zutaten optimal, da sie kaum in die Luft entweichen. Die geballte Ladung Geschmack bleibt so in Ihrem Essen erhalten und wird Sie begeistern.

Tipp: Servieren Sie das Gericht noch im geschlossenen Pergamentpapier und öffnen Sie es erst, wenn es vor Ihnen auf dem Teller liegt. Schon der dabei aufsteigende Duft ist Genuss pur.

Als einfaches und schnelles Ofengericht empfehlen wir Ihnen außerdem unseren Kabeljau-Auflauf mit Kartoffeln. Mögen Sie den Fisch schön knusprig, ist unser Rezept für gegrillten Kabeljau eine gute Wahl.

Beilagen für Ihre Kabeljau-Rezepte

Zum dezent salzigen Eigengeschmack des Kabeljaus passen deftiges Gemüse wie Wirsing und Kohl sowie Borschtsch sehr gut. Einen interessanten geschmacklichen Kontrast bilden süße Beilagen. Unser Kabeljau mit Nektarinen etwa lässt Sie ganz neue kulinarische Kombinationen entdecken. Auch ein italienischer Brotsalat, wie im Rezept für Kabeljau "mediterran" beschrieben, ist ein harmonischer Begleiter. Wenn Sie es etwas raffinierter mögen und einen Hauch von Orient in Ihr Essen zaubern möchten, sollten Sie einmal Kabeljaufilet mit Couscous kochen. Pistazien und exotische Gewürze verbinden sich bei diesem Kabeljau-Rezept zu einem wahren Gaumenschmaus.