Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Markt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Avodado mit Ei
Avodado mit Ei
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Genuss - Tipps & Trends
Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Bewusst Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • Tests & Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Mandelmilch selbst machen – schnell, einfach, lecker

Mandelmilch ist eine leckere und vegane Alternative zu Kuhmilch. Mit ihrem feinen Aroma kommt sie in vielen Getränken und Gerichten zur Geltung: in Kaffee oder Tee, in Smoothies und Porridge oder beim Kochen und Backen. Mandelmilch selbst machen ist ganz einfach. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Wie macht man Mandelmilch?

Mandeln enthalten gesunde Fette und wichtige Nährstoffe.

Mandelmilch ist einfach herzustellen und schnell gemacht. Sie brauchen nur wenige Zutaten und Hilfsmittel: Mandeln, Wasser, einen leistungsstarken Mixer, ein Sieb und ein Durchseihtuch. Als groben Richtwert zum Mandelmilch selbst machen können Sie 100 Gramm Mandeln pro Liter Wasser rechnen.

Und so geht's:

  • Mandeln in Wasser einweichen – über Nacht, mindestens aber für 12 Stunden
  • Wasser abgießen und die Mandeln durchspülen – am besten mit dem Sieb
  • Mandeln mit frischem Wasser in den Mixer geben und auf höchster Stufe für 2 bis 3 Minuten mixen.
  • Durchseihtuch in ein Sieb legen und den Mandelmix hindurchgießen, anschließend das Tuch fest ausdrücken.

Wenn Sie Ihre Mandelmilch süßer mögen, mixen Sie einfach zwei Datteln mit. Mit den Mandelresten, Trester genannt, verfeinern Sie Smoothies, Porridge, Kekse und Kuchen oder Ihr Müsli. Die Mandelmilch hält sich im Kühlschrank dann zwei bis drei Tage.

Tipp: Wenn Sie abends zuvor vergessen haben, die Mandeln einzuweichen, können Sie alternativ auch zur Express-Methode greifen. Übergießen Sie dafür die Mandeln mit kochendem Wasser. Nach etwa einer Stunde sind sie bereit zum Weiterverarbeiten.

Mandelmilch selbst machen ohne Einweichen

Entdecken Sie Ihren Favoriten der Mandelmilch aus eigener Herstellung.

Manchmal muss es schnell gehen – dann sind 12 Stunden Einweichzeit einfach zu lang. Wenn Sie Ihre Mandelmilch in wenigen Minuten zubereiten möchten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten:

  • Pürieren Sie die Mandeln, bevor Sie das Wasser hinzugeben. Bereiten Sie dann die Mandelmilch wie oben beschrieben zu.
  • Verwenden Sie zum Mandelmilch selbst machen Mandelmus (hell oder dunkel). Mixen Sie das Mus mit Wasser im Mixer. Die fertige Mandelmilch müssen Sie danach nicht durchseihen.
  • Nutzen Sie zum Mandelmilch selber machen gemahlene Mandeln. Diese einfach gemeinsam mit dem Wasser in den Mixer geben und wie oben beschrieben verarbeiten.

Mandelmilch selber machen mit dem Entsafter

Wenn Sie einen Entsafter für Ihre Küchenmaschine haben, stellen Sie auch damit schnell leckere Mandelmilch her. Einfach die eingeweichten Mandeln in den Entsafter werfen, pressen und Wasser darauf geben. Nach kurzer Zeit kommt der fertige Mandeldrink heraus.

Leckere Rezepte und Kochtipps – im EDEKA Newsletter

Freuen Sie sich auf noch mehr leckere Rezeptinspirationen: Mit dem EDEKA Newsletter liefern wir Ihnen jede Woche Ideen für köstliche Gerichte und tolle Experten-Tipps zu Ihnen nach Hause.

Veganer Milchersatz dank selbst gemachter Mandelmilch

Wenn Sie eine auf eine vegane Ernährung setzen, ist Mandelmilch eine tolle Alternative zu Kuhmilch. Sie enthält nicht nur Proteine und mehrfach gesättigte Fettsäuren, sondern auch wertvolle Mineralien wie Magnesium, Kupfer und Calzium. Außerdem sind in Mandeln die Vitamine B1 und B2 sowie E enthalten.

Der Geschmack von Mandelmilch ist mild. Zusätzliche Süße benötigen Sie nicht, außer Sie mögen es gerne etwas süßer. Für eine leckere süße Variante mischen Sie etwas Kakaopulver unter. Einen extra Pep erhält die Mandelmilch mit Gewürzen wie Vanille, Zimt oder Kardamom. Ob im Kaffee, im Müsli, in Pudding und Desserts oder als Alternative zu Kuhmilch beim Backen und Kochen: Mandelmilch passt immer. Probieren Sie sie daher unbedingt auch in unseren leckeren Milchshake-Rezepten aus!

Buchweizengrütze
Mandelmilch-Genuss mit unseren Rezepten

Wie Sie die vegane Alternative zur Kuhmilch selbst herstellen können und in welchen leckeren Rezepten sie zum Einsatz kommt, lesen Sie hier.