Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Mandeln

Mandeln

Mandeln finden sich in süßem Gebäck, werden als Knabberei geschätzt und lassen sich als knackiges Salat-Topping verwenden. Was Sie über den Einkauf, die Lagerung und Verarbeitung des vielseitigen Lebensmittels wissen sollten, erfahren Sie hier.

Wissenswertes über Mandeln


Mandeln sind entgegen der landläufigen Meinung keine Nüsse. Es handelt sich um die Samen der Steinfrüchte des Mandelbaums, der wiederum zur Familie der Rosengewächse gehört. Es gibt verschiedene Mandelsorten, die frühestens ab August bis in den Herbst hinein geerntet werden. Neben Süßmandeln gibt es Bittermandeln, die giftige Substanzen enthalten und roh nicht für den Verzehr geeignet sind. Durch Erhitzen lassen sich die Stoffe unschädlich machen, sodass Sie Bittermandeln zum Backen von Christstollen und anderen Süßspeisen verwenden und diesen ein besonderes Aroma verleihen können.

Einkauf und Lagerung


Mandeln mit Schale sind eher selten im Handel zu finden, in der Regel werden ganze Mandeln ohne Schale angeboten. Ist von "Mandeln schälen" die Rede, ist häufig nicht das Knacken der Steinfrüchte gemeint, sondern das Entfernen des braunen Häutchens bei naturbelassenen Produkten. Blanchierte Mandeln sind bereits gehäutet. Darüber hinaus gibt es im Backwarensortiment gemahlene, gestiftelte und gehobelte Mandeln zu kaufen. Von gemahlenen Mandeln zu unterscheiden ist Mandelmehl: Es ist entölt und hat einen wesentlich geringeren Fettanteil. Alle Mandelprodukte sollten trocken, dunkel und kühl gelagert werden, um Schimmelbefall vorzubeugen.

Küchentipps für Mandeln


Die Steinfruchtsamen lassen sich vielseitig in der Küche nutzen. Ein einfaches und beliebtes Rezept ist das für gebrannte Mandeln. Als Backzutat kommen Mandeln nicht nur direkt zum Einsatz, sondern auch in Form von Marzipan. Die süße Masse besteht aus gemahlenen Mandeln und Zucker. Unsere Marzipan-Rezepte zeigen Ihnen das kulinarische Spektrum auf, das sich damit umsetzen lässt. Gehackte Mandeln ergeben darüber hinaus ein knackiges Topping für Suppen und Salate oder Sie mahlen ganze Mandeln und verbacken sie in einem leckeren Mandelbrot.

Mandeln im EDEKA Sortiment


Bei EDEKA finden Sie sowohl unbehandelte Mandeln als auch blanchierte Produkte wie die ganzen kalifornischen Mandeln oder gemahlene Mandeln. So können Sie je nach Rezept die passenden Zutaten auswählen.

Leckere Rezeptideen mit Mandeln
EDEKA Ernährungs-Expertin

EDEKA Ernährungs-Expertin

Ausgewogene Ernährung und Genuss sind kein Widerspruch. Finden Sie Wissenswertes zu Inhaltsstoffen, Wirkung und Verwendung in unserem Expertenbereich.

Zur EDEKA Expertin