Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Maiskuchen

Maiskuchen

Unser saftiger Maiskuchen hat es in sich, mit jeder Menge Mais, Mandelmilch und Honig ist er ein echter Leckerbissen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Maiskuchen:
  • 200 g Butter, weich

  • 5 Ei

  • 500 g Mais

  • 120 ml Mandelmilch

  • 150 g Zucker

  • 50 ml Blütenhonig

  • 300 g Maisgrieß (Polenta)

  • 150 g Schlagsahne

Außerdem:
  • Butter für die Form

  • Auflaufform

Zubereitung

  1. 1

    Für den Maiskuchen den Backofen auf 165 °C Ober/-Unterhitze vorheizen.

  2. 2

    Die weiche Butter weiß schlagen. Nach und nach die Eier dazugeben und schaumig schlagen. Die Maiskörner abtropfen lassen und mit dem Pürierstab grob pürieren.

  3. 3

    Mandelmilch, Zucker, Blütenhonig und Maisgrieß hineingeben und mit dem Handrührgerät zu einem geschmeidigen Teig verrühren.

  4. 4

    Eine Kastenform mit Margarine ausstreichen, den Teig hineingeben und für 25-30 Minuten im Backofen auf mittlerer Schiene goldbraun backen. Den Maiskuchen auskühlen lassen und mit geschlagener Sahne servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1842kJ 22%

    Energie

  • 440kcal 22%

    Kalorien

  • 40g 15%

    Kohlenhydrate

  • 25g 36%

    Fett

  • 9g 18%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte