Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
  • Karriere bei EDEKA
Rezepte
Spargelsalat mit Erdbeeren
Spargelsalat mit Erdbeeren
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Genuss - Tipps & Trends
Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Bewusst Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • Tests & Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Kräuterseitlinge - leckere Pilzsorte

Kräuterseitlinge Saisonkalender

Dieser Zuchtpilz wird auch als Königs-Austernpilz bezeichnet und hat einen würzigen Geschmack, der an Steinpilz erinnert. Er hat eine hellbraune, trompetenartig nach oben gebogene Kappe und einen weißen Stiel. Bei der Verarbeitung fällt kaum Abfall an.

Herkunft

Die Verwandten der Austernpilze stammen ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und Nordafrika. Heute werden sie unter anderem in ganz Europa, China und Australien gezüchtet.

Saison

Da es sich um Zuchtpilze handelt, sind Kräuterseitlinge das ganze Jahr über erhältlich.

Geschmack

Kräuterseitlinge haben einen würzig nussigen Pilzgeschmack, der an Austernpilze und Steinpilze erinnert und eine leichte Anisnote hat.

Verwendung

Die Pilze können sowohl roh im Salat als auch gegrillt, gebraten oder mariniert serviert werden. Sowohl der Hut als auch die Stiele werden verwendet. Kräuterseitlinge passen gut zu Sahnesoßen, als Beilagen zu Wildgerichten, in Ragouts und Nudelsoßen. Vegetariern dienen sie gerne als Fleischersatz. Sie bleiben beim Garen bissfest und eignen sich auch zum Einfrieren und Einlegen in Essig und Öl. Die Pilze sollten möglichst nicht zusammen mit Zwiebeln verwendet werden, da dann ihr Eigengeschmack verloren geht. Inspiration für leckere Gerichte finden Sie bei unseren Kräuterseitlinge-Rezepten!

Aufbewahrung/Haltbarkeit

Kräuterseitlinge sind relativ lange haltbar. In ein feuchtes Tuch gewickelt kann man sie bis zu 10 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Rezepte mit Kräuterseitlingen

Verwandte Begriffe in der Warenkunde