Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Zitronenlimonade
Schließen

Zitronenlimonade

Prickelnde Zitronenlimonade mit Wasser erfrischt jederzeit – sowohl als Aperitif als auch als leckerer Drink zwischendurch. Gerade das Aromenduett aus Zitronensäure und Süße von Zucker prädestiniert unser Rezept für den Sommer.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

10 Portionen

Für die Limonade:
  • 250 g Zucker

  • 1 Zitronenschale

  • 250 ml Zitronensaft

  • 1 Liter Mineralwasser, classic

  • Handvoll Zitronenscheibe

Zubereitung
  1. 1

    Den Zucker mit 150 ml Wasser und der Zitronenschale in einem Topf erhitzen, bis der Zucker sich auflöst. Dann 5 Minuten sprudelnd kochen. Vom Herd nehmen und den Zitronensaft unterrühren, abkühlen lassen.

  2. 2

    Zitronenlimonade durch ein feines Sieb gießen.

  3. 3

    Zum Servieren pro Glas 3-4 Eiswürfel, 1/3 Limonade und 2/3 Mineralwasser hinzugeben und mit 1 Zitronenscheibe dekorieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 465kJ 6%

    Energie

  • 111kcal 6%

    Kalorien

  • 26g 10%

    Kohlenhydrate

  • 0g 0%

    Fett

  • 0g 0%

    Eiweiß

Süße & Säure in perfekter Balance – Zitronenlimonade-Rezept

An heißen Tagen steigt das Erfrischungsbedürfnis besonders intensiv an. Wasser ist die Essenz, klammert jedoch etwas den Genuss aus. Den verspricht wiederum ein Aromenduo aus Säure und Süße – und genau das bekommen Sie mit unserem Zitronenlimonaden-Rezept. Sprudelndes Mineralwasser mischen Sie dabei mit Zitronenzeste, Zitronensaft sowie 250 Gramm Zucker, geben am Ende eine Zitronenscheibe sowie Eiswürfel ins Glas. So dient Ihnen das einfache, tolle Rezept als Basis für eine erfrischende Zitronenlimonade. Tipps: Probieren Sie für die Limonade statt Zucker einmal Zuckersirup. So wird sie noch etwas süßer. Statt der intensiven Zitrone können Sie auch nicht ganz so saure Limetten verwenden. Eine Mischung aus Zitronen- und Orangensaft (frisch gepresst, versteht sich) schmeckt ebenso lecker. Zudem ist sie meist etwas weniger sauer als eine selbst gemachte Zitronenlimonade, für die Sie nur die gelbe Zitrusfrucht verwenden.

Rezepte für Zitronenlimonade mit roten Früchten

Möchten Sie Ihre Limonade gerne mit weiteren Säften anreichern, probieren Sie unser Rezept für selbst gemachte Limonade: Die erhält durch Maracujasirup eine zusätzliche fruchtige Note, wird raffiniert mit frischer Minze gewürzt und mit Zucker gesüßt. Lieben Sie den Geschmack von Minze in Ihrer Limo, sollten Sie unsere Pink Lemonade mit Zitronen und Cranberrys kosten. Der würzige Minzgeschmack passt hervorragend zur angenehmen Süße der Cranberrys – gerade im Sommer. Lust auf noch mehr Kräuter im Glas? Versuchen Sie unseren Lemon Squash, der mit Ingwer und Thymian abgeschmeckt wird. Eine sinnlich duftende prickelnde Erfrischung erhalten Sie wiederum, wenn Sie Rosensirup in Mineralwasser geben. Für die Zubereitung von Zitronenlimonade verwenden Sie meistens Zucker. Steht Ihnen der Sinn nicht so sehr nach Süße, können Sie ihn aber auch weglassen. Erfrischend bleibt Ihr sommerlicher Drink trotzdem. Erst recht wenn die Zitrone als entscheidende Zutat der Limonade dient. Ihre intensive Säure ist einzigartig und verfeinert nicht nur unsere selbst gemachte Zitronenlimonade oder Cocktails, sondern auch süße Desserts und herzhafte Gerichte – die saure Zitrusfrucht, die ursprünglich aus Asien stammt, schenkt neben Geschmack vor allem wichtige Nährstoffe: So enthalten Zitronen Vitamin C, welches das Immunsystem und die Knochen stärkt, sowie Magnesium und Kalium, zwei Inhaltsstoffe, die sich unterstützend auf die Nerven- und Herzgesundheit auswirken können. Außerdem können Sie die Frucht hervorragend für leckere Nachspeisen verwenden. Testen Sie zum Beispiel einmal unser Zitronenmousse-Rezept.