Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Herrlich zum Salat, beim Grillen oder einfach zum Abendbrot: Entdecken Sie unser Rezept für selbstgemachtes Walnussbrot mit Honig-Rosmarin-Butter!
Schließen

Walnussbrot mit Honig-Rosmarin-Butter

Herrlich zum Salat, beim Grillen oder einfach zum Abendbrot: Entdecken Sie unser Rezept für selbstgemachtes Walnussbrot mit Honig-Rosmarin-Butter!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

10 Portionen

Für die Butter
  • Eine große Portion Liebe

  • 100 g Butter, zimmerwarm

  • 2 EL Honig

  • 1 TL Rosmarin

  • 1 Knoblauchzehe

  • 0.5 TL Salz

Für den Hauptteig:
  • 525 g Weizenmehl (Type 1050)

  • 15 g Salz

  • 200 g Walnusskern

Für den Sauerteigansatz
  • 275 g Roggenmehl

  • 20 g Roggensauerteig

  • 7 g Trockenhefe

  • 1 EL Honig

Zubereitung

  1. 1
    Zubereitung Sauerteigansatz:

    Am Vortag die Sauerteig Starter-Kultur mit 275 ml lauwarmem Wasser, Trockenhefe, Honig und Roggenmehl in einer Schüssel zu einer Masse mischen, beiseitestellen und 12 Stunden ruhen lassen.

  2. 2
    Zubereitung Hauptteig:

    Am Backtag 20 g Walnusskerne in einer Küchenmaschine fein mahlen. Restliche Kerne in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. 20 Minuten quellen lassen, abgießen und gründlich trockentupfen.

  3. 3
    Zubereitung Hauptteig:

    Sauerteigansatz mit 50 ml lauwarmem Wasser und Salz verrühren. Weizenmehl nach und nach 5 Minuten lang unterkneten. Nach Bedarf mehr Wasser zugeben, bis ein klebriger, weicher Teig entsteht. Walnusskerne grob zerbrechen und zusammen mit gemahlenen Kernen gleichmäßig unter den Teig kneten. Teig 30 Minuten ruhen lassen.

  4. 4
    Zubereitung Hauptteig:

    Teig auf einem Backpapier zu einem runden Laib formen und mit Mehl bestäuben oder in ein bemehltes Garkörbchen legen. Weitere 60 Minuten gehen lassen.

  5. 5
    Zubereitung Hauptteig:

    Backofen auf 225 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Brotlaib auf einem Backblech 10 Minuten lang heiß backen. Anschließend Backofentür 2 Minuten weit öffnen, Hitze auf 180 °C reduzieren und weitere 50 Minuten backen. Für eine knusprigere Kruste die Backofentür die letzten 5 Backminuten einen Spaltbreit geöffnet lassen (z.B. mit Hilfe eines Kochlöffels).

  6. 6
    Zubereitung Hauptteig:

    Brot aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.

  7. 7
    Zubereitung Butter:

    Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen und fein hacken. Knoblauch schälen und pressen.

  8. 8
    Zubereitung Butter:

    Butter mit allen Zutaten verrühren und kaltstellen. Brot mit Butter servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2194kJ 26%

    Energie

  • 524kcal 26%

    Kalorien

  • 62g 24%

    Kohlenhydrate

  • 24g 34%

    Fett

  • 13g 26%

    Eiweiß