Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Tomatensalat mit Feta
Schließen

Tomatensalat mit Feta

Beim Zeus! So also kann man den griechischen Salat-Klassiker auch zubereiten! Unser Rezept für Tomatensalat mit Feta überrascht mit der Beigabe von Vanille im Dressing. Zitrone und Olivenöl sorgen für ein süß-säuerlich-fruchtiges Aroma.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Salat:
  • 12 Tomate, bunt

  • 200 g Feta

  • 50 g Pinienkern

  • 2 Stiele Basilikum

Für das Dressing:
  • 2 Vanilleschote

  • abgeriebene Schale einer halben unbehandelten Zitrone

  • Saft einer halben Zitrone

  • 4 EL Zucker

  • 6 EL Olivenöl

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Vanilleschoten auskratzen und das Mark in einem Topf mit den Zitronenzesten, dem Zitronensaft und dem Zucker einkochen lassen, bis das Dressing sirupartig ist.

  2. 2

    Olivenöl unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3

    Tomaten waschen und vierteln, in eine große Schüssel geben.

  4. 4

    Dressing darüber geben und gut durchmischen. Den Salat in einzelne Schalen oder Teller anrichten, den Feta mit den Händen über den Salat bröseln.

  5. 5

    Pinienkerne ohne Fettzugabe in einer beschichteten Pfanne anrösten, abkühlen lassen und darüber streuen.

  6. 6

    Basilikumblätter von den Stielen zupfen und den Tomatensalat damit garnieren.

  7. 7

    Klingt lecker? Dann probieren Sieauch unsere weiteren Tomatensalat-Rezepte.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1172kJ 14%

    Energie

  • 280kcal 14%

    Kalorien

  • 11g 4%

    Kohlenhydrate

  • 22g 31%

    Fett

  • 13g 26%

    Eiweiß

Rezept für Tomatensalat mit Feta: Das Dressing hat's in sich

Tomaten und Vanille? In Salat mit Schafskäse? Vertrauen Sie uns – das passt! Mit diesem ungewöhnlichen Rezept für Tomatensalat mit Feta kitzeln Sie nicht nur Ihre Geschmacksnerven, Sie bringen auch eine spannende Abwechslung in das ebenso bekannte wie bewährte griechische Duett aus Tomaten und Schafskäse. Achten Sie bei der Wahl der Tomaten für dieses Rezept für Tomatensalat mit Feta darauf, dass Sie eine aromatische Sorte verwenden: Aufgrund ihres intensiven Geschmacks eignen sich hier besonders alte Tomatensorten wie Tigarella, Rio Grande, Ochsenherz oder Anna Russian. Aber auch die kleinen Kirsch- oder Strauchtomaten lassen sich gut für unser Rezept für Tomatensalat mit Feta nutzen, da sie mit einem oder zwei schnellen Schnitten sofort die richtige Größe für den Salat haben und außerdem hervorragend schmecken. Das Highlight unseres Rezepts für Tomatensalat mit Feta ist aber unbestritten das Dressing: Die Mischung aus frischer Vanille, Zitrone und Olivenöl bringt zugleich Süße, Säure und Fruchtigkeit (verwenden Sie ein fruchtiges Olivenöl!) an den Salat. Und mit den Pinienkernen kommt noch eine fein-nussige Nuance hinzu.

Tomatensalat: So viele Rezepte wie Sand am griechischen Meer

Das Rezept für Tomatensalat mit Feta ist Ihnen doch ein bisschen zu experimentell? Dann probieren Sie unser klassisches Rezept für griechischen Salat mit Feta. Dieses rein vegetarische Rezept lässt sich je nach Gusto auch wunderbar mit in Olivenöl gebratenen oder gegrillten Garnelen ergänzen. Tomatensalat gibt es aber natürlich auch in viel mehr Variationen als der klassisch-griechischen: Stöbern Sie doch einmal in unserer Sammlung von Tomatensalat-Rezepten nach einer neuen Lieblingsvariante! Besonders im Sommer ist die italienische Spezialität "Caprese" – eine Kombination aus Tomate, Mozzarella und Basilikum – beliebt. Und auch mit unserem Tomatensalat-Rezept, bei dem Erdbeeren und Feigen auf der Zutatenliste stehen, kreieren Sie einen außergewöhnlichen sommerlichen Genuss.