Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Sloppy Joe

Sloppy Joe

Das Besondere am Sloppy Joe Burger ist seine herzhaft süße Hackfleischsauce, die ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis bietet. Wir verraten Ihnen hier, wie sie einfach und schnell diesen Burger zubereiten können.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Brötchen:
  • 4 Burgerbrötchen

  • 20 g Butter

  • 4 Scheiben Bergkäse

  • 2 Gewürzgurke

  • 4 Jalapeno

Für das Hackfleisch:
  • 400 g Rinderhack

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauch

  • 1 Stange Sellerie

  • 2 Jalapeno

  • 8 EL Ketchup

  • 2 EL Barbecue-Sauce

  • 1 TL Salz

  • 1 TL Pfeffer, schwarz

  • 1 TL Worcestershiresoße

  • 0.5 TL Paprikapulver, edelsüß

Utensilien

4 Holzspieße zum Fixieren

Zubereitung

  1. 1

    Zwiebel, Knoblauch und Sellerie in ganz feine Würfel schneiden. 2 Jalapenos in Scheiben schneiden. Gurken in dünne Scheiben schneiden. Und zur Seite stellen.

  2. 2

    In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen (mittlere Hitze) und Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie darin anschwitzen.

  3. 3

    Wenn die Zwiebeln nach 5 Minuten glasig werden, das Fleisch dazugeben. Das Fleisch beim Braten zerkrümeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. 4

    Nach ca. 10 Minuten die Jalapeno-Scheiben, den Ketchup und die BBQ Sauce hinzuge-ben und einige Minuten mitbraten. Dann die Hitze reduzieren und mit Worcestershire-Sauce und dem Paprikapulver abschmecken. Weiter köcheln lassen bis die Sauce schön „klebrig“ ist. Dann noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. 5

    Die Brötchen durchschneiden, leicht buttern und mit der Schnittseite in einer beschichte-ten Pfanne bei mittlere Hitze knusprig anrösten. Die Hitze reduzieren, die Deckelhälften herausnehmen. Die restlichen Hälften umdrehen und jeweils 2-3 Löffel der Sauce darauf geben. Dann die Käsescheiben darauf legen, einen Deckel auf die Pfanne setzen und den Käse darin schmelzen lassen.

  6. 6

    Nun Brötchen vorsichtig aus der Pfanne holen, mit Gurken belegen und den Deckel auf-setzen. Mit einem Holzspieß je ein Jalapenos oben auf dem Brötchen fixieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1943kJ 23%

    Energie

  • 464kcal 23%

    Kalorien

  • 44g 17%

    Kohlenhydrate

  • 23g 33%

    Fett

  • 24g 48%

    Eiweiß

Burger mit Kultstatus

Der Sloppy Joe, zu Deutsch „schlampiger Burger“, kommt ursprünglich aus den USA. Im Gegensatz zu einem normalen Hamburger, wird anstelle der Pattys eine Hackfleischsauce, so wie man sie etwa von Spagetti Bolognese kennt, zwischen den Burgerbrötchen aufgetragen – und genau das macht ihn zu etwas ganz Besonderem. Seinen Ursprung hat der Sloppy Joe in der gleichnamigen Bar in Key West in Florida. Dort genießt er einen regelrechten Kultstatus. Daher war es nur eine Frage der Zeit, bis dieser besondere Burger auch bei uns Einzug hält und unsere Geschmacksnerven zum Glühen bringt. Denn in unserem Rezept werden auch fruchtige Jalapenos verarbeitet, die dem Burger eine scharfe Note geben. Je nach Geschmack und Vorlieben kann der Schärfegrad natürlich angepasst werden. So wird der Sloppy Joe zu einem Highlight auf jeder Party, beim Männerabend oder einfach nur als Mahlzeit zwischendurch. Der Geschmack ist unglaublich würzig, schön saftig und kein Vergleich zu normalen Burgern. Unbedingt nachkochen und ausprobieren!

Sloppy Joe-Rezept: Einfach zubereitet und richtig lecker

Die Zubereitung des Sloppy Joes ist recht einfach und geht schnell von der Hand. Wichtig ist vor allem die Zubereitung der Hackfleischsauce. Diese sollte am Ende schön „klebrig“ sein, damit diese sich zwischen den Burgerbrötchen verteilt und sich nicht beim zusammendrücken verflüssigt. Zubereitet wird die Sauce mit Ketchup, Barbecue- und Worcestershire-Sauce sowie schmackhaftem Paprikapulver. Ganz zum Schluss wird der Burger noch mit Bergkäse garniert, der hervorragend das Geschmackserlebnis abrundet. Die besondere Note bekommt der Sloppy Joe durch die Zugabe der Jalapenos, die am Ende mit Holzspießen auf den Burger gesteckt werden. Sie werden sehen, beim ersten Biss in diesen schmackhaften Burger werden Sie nicht genug davon bekommen. Als Beilage eignen sich wunderbar Pommes Frites oder auch ein frischer Salat. Wenn Sie Ihrer Familie, Ihren Freunden oder einfach sich selbst gerne eine Freude machen wollen, dann probieren Sie sich durch unsere Burger-Rezepte! Hier finden Sie neben dem Sloppy Joe auch weiter vielseitig kombinierbare Kochideen, die Sie begeistern werden. EDEKA wünscht viel Spaß beim Kochen!