Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Burger: The big American

Burger: The big American

Luftig, locker, selbst gebackene Burger-Buns mit Speck, Rinderhack-Pattys und Cheddar Käse. Das ist ein echter Klassiker.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Buns:
  • 1 EL Milch

  • 2 TL Trockenhefe

  • 2 TL Zucker

  • 450 g Mehl

  • 4 TL Butter

  • 1 Ei

  • 1 Eigelb

  • 2 EL Sesam

Für die Burger:
  • 14 Scheiben Speck

  • 80 g Zwiebel

  • 50 g Blattsalatmischung

  • 200 g Tomate

  • 600 g Rinderhack

  • Salz, Pfeffer

  • 8 Scheiben Cheddarkäse

  • 4 EL Mayonnaise

  • 2 EL Senf

  • 2.5 EL Barbecue-Sauce

Zubereitung

  1. 1

    Milch, 250 ml warmes Wasser, Hefe und Zucker in einer Schüssel verrühren, 5 Minuten ruhen lassen. Mehl, Butter und Ei dazugeben. Zuerst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen ca. 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig abgedeckt 2–3 Stunden gehen lassen.

  2. 2

    Teig noch einmal kräftig durchkneten, 6–8 Buns formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit einem Tuch abdecken und weitere 1–2 Stunden gehen lassen. Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Buns mit Eigelb bepinseln, mit etwas Sesam bestreuen und im Ofen 18–20 Minuten goldbraun backen.

  3. 3

    Speck in einer Pfanne ohne Öl knusprig ausbacken. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Salat waschen und trocken schleudern. Tomaten in dünne Scheiben schneiden.

  4. 4

    Rinderhack kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. 8 Patties formen (nicht zu fest zusammendrücken) und auf dem Grill bei direkter Hitze 1–2 Minuten pro Seite grillen. Patties an den Rand des Grills schieben und mit Käsescheiben und Speck belegen. 4 Sesam-Buns halbieren und auf dem Grill erwärmen.

  5. 5

    Die untere Bun-Hälfte mit Mayonnaise und Senf bestreichen. Nacheinander Salat, Tomaten, Patty und Zwiebeln auf die Hälfte legen. Zum Schluss den mit Barbecuesauce bestrichenen Bun-Deckel darauflegen. Und dann: Show-Time!

  6. 6

    Unser Beilagentipp: selbstgemachte Pommes Frites! Von Burgern können Sie sowieso nicht genug bekommen? Dann finden Sier hier noch viele weitere leckere Burger-Rezepte. Probieren Sie auch unsere vielfältig köstlichen Barbecue-Rezepte und tolle amerikanische Rezepte!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 5610kJ 67%

    Energie

  • 1340kcal 67%

    Kalorien

  • 32g 12%

    Kohlenhydrate

  • 85g 121%

    Fett

  • 57g 114%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte