Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Schwedische Kartoffelsuppe

Schwedische Kartoffelsuppe

Schwedische Kartoffelsuppe mit Sommergemüse und frischen Kräutern.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 500 g Kartoffel, mehlig kochend

  • 500 ml Milch

  • 750 ml Gemüsebrühe

  • Salz

  • Muskat, gemahlen

  • 2 Möhre

  • 200 g Brokkoli

  • 200 g Blumenkohl

  • 150 g Erbse, frisch oder TK

  • 2 Handvoll gemischte Kräuter, z. B. Dill, Schnittlauch, Petersilie, Sauerampfer, Borretsch

Zubereitung

  1. 1

    Die Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln.

  2. 2

    Die Milch mit der Brühe aufkochen lassen und mit Salz und Muskat würzen. Die Kartoffeln zugeben und ca. 20 Minuten leise gar köcheln lassen.

  3. 3

    Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Den Brokkoli und den Blumenkohl abbrausen, putzen und beides in kleine Röschen teilen. Zusammen mit den Möhren während der letzten 6-8 Minuten mit in die Suppe geben. Die Erbsen während der letzten 2-3 Minuten ergänzen.

  4. 4

    Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Die Suppe abschmecken, auf Suppenteller verteilen und mit den Kräutern bestreut servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1235kJ 15%

    Energie

  • 295kcal 15%

    Kalorien

  • 40g 15%

    Kohlenhydrate

  • 6g 9%

    Fett

  • 14g 28%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte