Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Marienkäfer-Kuchen

Marienkäfer-Kuchen

Niedliche Deko, verspieltes Gebäck – all das hat bei Kindergeburtstagen jegliche Berechtigung. Sieht der Kuchen dann auch noch aus, wie ein kleiner Glücksbringer und schmeckt dabei unglaublich gut, ist die Freude perfekt. Probieren Sie also unbedingt unser Marienkäfer-Kuchen-Rezept aus!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für den Teig:
  • 250 g Butter, weich

  • 200 g Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 1 TL Zitronenschale, fein abgerieben (Bio Zitrone)

  • Salz

  • 4 Ei

  • 200 g Weizenmehl

  • 75 g Speisestärke

  • 3 TL Backpulver

  • 3 EL Milch

  • 75 g Schokotropfen, zartbitter

Für die Dekoration:
  • 100 g Kuchenglasur, dunkel

  • 200 g Puderzucker

  • 3 EL Zitronensaft

  • Lebensmittelfarbe, rot

  • Fondant, schwarz

  • Fondant, weiß

  • 30 Schokolinsen, bunt

  • 8 Kekssticks oder Salzstangen

Für die Füllung:
  • 250 ml Sahne

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 1 Päckchen Sahnesteif

Außerdem:
  • Butter und Mehl für die Form

Utensilien

Springform (Durchmesser 26 cm)

Zubereitung
  1. 1

    Für den Teig die Springform gut ausfetten und mit Mehl ausstäuben, überschüssiges Mehl ausklopfen. Den Backofen auf 190 Grad Ober- /Unterhitze vorheizen.

  2. 2

    Butter, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz cremig rühren. Eier nacheinander jeweils 30 Sekunden gut unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und zum Schluss zusammen mit der Milch kurz unterrühren. Schokotropfen unter den Teig heben. Teig in die vorbereitete Form geben und glattstreichen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 35-40 Minuten backen.

  3. 3

    Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dann den Kuchen aus der Form lösen und das obere Drittel als Deckel abschneiden. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen. Den oberen Boden in einen ovalen Kopf und zwei Flügeln schneiden.

  4. 4

    Teile auf ein Kuchengitter legen und Backpapier darunterlegen. Für die Dekoration Kuchenglasur nach Packungsanweisung auflösen. Den Kopf mit Kuchenglasur überziehen, etwas anziehen lassen. Aus Fondant die Augen formen.

  5. 5

    Inzwischen Puderzucker, Zitronensaft und ca. 1 EL Wasser zu einem glatten Guss verrühren. Einen Esslöffel abnehmen, in einen kleinen Einweg-Spritzbeutel geben und eine kleine Ecke abschneiden. Restlichen Guss mit der Lebensmittelfarbe rot einfärben. Flügel mit dem roten Guss bestreichen und mit den Schokolinsen verzieren. Trocknen lassen. Alles mindestens 1 Stunde gut trocknen lassen.

  6. 6

    Inzwischen für die Füllung Sahne, Vanillezucker und Sahnefestiger steif schlagen. Leicht kuppelartig auf den unteren Boden streichen und kühl stellen. Kopf und Flügel auf die Sahne legen. Mit Fondant die Konturen formen. Zwei ganze Kekssticks als Fühler in den Kopf stecken. Restliche Kekssticks zu ca. 1/3 einkürzen und als Beine in den unteren Boden stecken.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2194kJ 26%

    Energie

  • 524kcal 26%

    Kalorien

  • 62g 24%

    Kohlenhydrate

  • 28g 40%

    Fett

  • 5g 10%

    Eiweiß

Marienkäfer-Kuchen: Kindergeburtstag mit Käferbegleitung

Ein Rührkuchen ist praktisch, der Teig unkompliziert und das Ergebnis unglaublich gut. Daher nutzen Sie auch als Basis für unseren Marienkäfer-Kuchen einfach einen Rührteig – jedoch nicht ohne Twist. Eine Sahne-Vanille-Füllung lockert den ohnehin luftigen Teig zusätzlich auf. Entscheidend ist jedoch der Mantel. Lebensmittelfarbe lässt ihn rot, weiß und schwarz leuchten, während Schokolinsen die Punkte nachahmen, die für jede Marienkäfer-Kuchen-Deko Pflicht sind. Zudem zeigt Ihnen mit unserem Marienkäfer-Kuchen per Anleitung genau, wie Sie alles so zusammenfügen, dass das Gesamtkunstwerk wirklich an den kleinen Käfer erinnert – und am Ende blicken Sie beim Geburtstag in leuchtende Kinderaugen. Ähnlich dürfte es laufen, wenn Sie unseren Piñata-Cake servieren.

Marienkäfer-Kuchen selber backen: mehr Ideen & Inspirationen

Themenkuchen haben längst traditionellere Varianten überholt. Immerhin bringen Sie Genuss und Verbindungen zu den Lieblingscharakteren, -tieren oder -hobbies der Kinder mit. Entsprechend können Sie sowohl unseren Marienkäfer-Kuchen backen als auch weiter denken. Im Grunde gibt es Anleitungen, wie Sie nahezu alle Charaktere der beliebtesten Kinderserien in Kuchen verwandeln. Liebt Ihr Nachwuchs den Ozean, können Sie außerdem unsere Meerjungfrauen-Torte backen, während Sportfans vielleicht einen Fuß- oder Basketballkuchen bekommen. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Neben Glasuren oder, wie bei unserem Marienkäfer-Kuchen Schokolinsen, sind Früchte dabei natürlich auch immer eine gern genommene Dekorationsvariante. Besonders kunstvoll richten Sie beispielsweise Erdbeeren auf unserem Number-Cake an. Oder aber Sie verzieren Cakesicles mit bunten Perlen und Streuseln – ein echter Hingucker auf jedem Kindergeburtstag!