Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Lachs-Blumenkohl Quiche

Lachs-Blumenkohl Quiche

Lust auf Lachs? In unserem Lachsquiche-Rezept wird der Fisch mit Blumenkohl in eine leckere Eiersahne auf einen Mürbeteigboden gebettet: Die Tarte ist warm oder kalt ein Gedicht! Entdecken Sie auch weitere Backideen für herzhafte Kuchen!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Teig:
  • 250 g Weizenmehl

  • 2 Prisen Salz

  • 100 g Butter

Für die Füllung:
  • 0.5 Blumenkohl

  • 400 g Schlagsahne

  • 4 Ei

  • Salz

  • Pfeffer

  • 200 g Lachsfilet

Utensilien

Weizenmehl, Schnittlauch

Zubereitung

  1. 1

    Mehl und Salz für den Teig in einer Schüssel mischen. Die Butter in kleinen Stückchen dazugeben und mit den Fingerspitzen durcharbeiten. 50 ml Wasser nach und nach dazu gießen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Eine Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden ruhen lassen.

  2. 2

    Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Blumenkohl waschen, putzen und die Röschen herausschneiden. Die Blumenkohlröschen in kochendem Salzwasser 5 Minuten garen. In einem Sieb etwas abkühlen lassen.

  3. 3

    Den Teig auf einer bemehlten Fläche rund ausrollen. Die Form mit Backpapier auslegen und dann mit dem Teig auskleiden. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. In einer Schüssel die Sahne und die Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Das Lachsfilet in kleine Würfel schneiden und mit dem abgekühlten Blumenkohl auf dem Kuchenboden verteilen. Alles mit der Ei-Mischung begießen. Im vorgeheizten Backofen 35-40 Minuten backen, bis die Ei-Mischung gestockt ist. Die Springform entfernen und die Quiche mit Schnittlauch garnieren.

  4. 4

    Lust auf Kohl? Entdecken Sie weitere Blumenkohl-Rezepte, wie zum Beispiel dieses Blumenkohlauflauf-Rezept ! Probieren Sie auch weiter herrliche Quiche-Rezepte, zum Beispiel die klassische Quiche Lorraine oder unsere Gemüse-Quiche. Lassen Sie sich auch ebenfalls unser leckeres Zwiebelkuchen-Rezept und dieses Rezept für Lángos sowie das Fischgratin-Rezept nicht entgehen! Ein weiterer Rezepttipp: köstliches [Peperonata](https://www.edeka.de/rezepte-ernaehrung/rezepte/rezeptsuche/peperonata-

  5. 5

    jsp)!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3810kJ 45%

    Energie

  • 910kcal 46%

    Kalorien

  • 50g 19%

    Kohlenhydrate

  • 67g 96%

    Fett

  • 28g 56%

    Eiweiß

Feines Backwerk aus Frankreich: Lachsquiche-Rezept

Ein buttriger Mürbeteig oder ein luftiger Blätterteig bilden die Basis für eine leckere Quiche. Danach lässt sich der herzhafte Kuchen aus Frankreich nach Belieben mit Gemüse, Pilzen und Fleisch belegen: Lassen Sie sich bei der Zutatenwahl von unseren Quiche-Rezepten inspirieren! Wenn es einmal schneller gehen muss, können Sie statt des Mürbeteigs für unser Lachsquiche-Rezept auch einen fertigen Blätterteig aus dem Kühlregal verwenden. Damit dieser beim Backen aufgeht und schön luftig wird, empfehlen wir, dass Sie ihn nach dem Ausrollen in regelmäßigen Abständen mit einer Gabel einstechen. Den Blumenkohl garen Sie in heißem Wasser vor, aber nur, bis er bissfest ist. In der Zwischenzeit können Sie den geräucherten Lachs würfeln und die Ei-Sahne-Masse zubereiten. Da der Lachs einen salzigen Eigengeschmack hat, sollten Sie die Quichefüllung nur mäßig salzen. Pfeffer, Muskatnuss oder mildes Paprikapulver dürfen Sie dagegen reichlich beimischen – die Gewürze passen perfekt zu Blumenkohl und Ei. Frische Kräuter wie Schnittlauch, Petersilie oder Rosmarin runden den Geschmack unserer Lachsquiche auf Wunsch ab. Wenn Sie möchten, können Sie ein paar Kräuterblätter zur Seite legen und damit die Teller der Lachs-Tarte kurz vor dem Servieren noch schön garnieren.

Varianten und Beilagen für das Lachsquiche-Rezept

Sie mögen Blumenkohl nicht so gerne? Alternativ können Sie je nach Jahreszeit den Blumenkohl durch beispielsweise Lauch, Spargel, Bärlauch oder eine Avocado ersetzen. Ebenso passen getrocknete Tomaten mit Spinat sehr gut zu unserem Lachsquiche-Rezept. Sollen aromatische Cocktail-Tomaten geschmacklich die Hauptrolle spielen, empfiehlt sich unser Tomaten-Quiche-Rezept mit Ziegencamembert. Oder Sie bereiten den pikanten Kuchen ganz klassisch mit Käse und Schinken zu: die bekannte Quiche Lorraine.

Als Beilage zu unserer Lachsquiche empfehlen wir einen frischen knackigen Salat, zum Beispiel mit ein paar gerösteten Pinienkernen, Walnüssen oder Granatapfelkernen. Oder Sie servieren den herzhaften Kuchen mit einem leckeren Kräuterdip. Dieser lässt sich aus Schmand, Sauerrahm oder Quark vermengt mit klein gehackter Petersilie oder Schnittlauch schnell und einfach selbst zubereiten.

Tipp: Die Lachsquiche ist auch kalt ein Genuss und ist im Kühlschrank etwa zwei Tage haltbar.

Ähnliche Rezepte