Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kuttelsuppe

Kuttelsuppe

Kutteln oder auch Flecke genannt sind Pansen von Wiederkäuern. Früher mehr bekannt und verarbeitet als heute.Unsere Kuttelsuppe ergänzen wir mit Suppenfleisch vom Rind und ist ganz einfach zubereitet.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Kuttelsuppe:
  • 500 g Kutteln vom Rind (Pansen)

  • 1 TL Salz

  • 400 g Suppenfleisch vom Rind

  • 4 Stangen Frühlingszwiebel

  • 2 große Karotte

  • 1 Liter Fleischbrühe

  • 0.5 TL Muskatnuss

  • Salz, Pfeffer

Nach Belieben:
  • Weißbrot

  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten

Zubereitung

  1. 1

    Für die Kuttelsuppe die Kutteln unter fließendem Wasser abspülen und in ausreichend Wasser mit einem Teelöffel Salz zum Kochen bringen. Die Kutteln für ca. 20 Minuten weichkochen, abgießen, auskühlen lassen und in Mundgerechte Streifen schneiden.

  2. 2

    Das Rindfleisch ebenfalls unter fließendem Wasser abspülen. Die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Die Karotten waschen, schälen und klein schneiden. Das Gemüse zusammen mit dem Rindfleisch und den Kutteln in der Fleischbrühe erhitzen und für 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

  3. 3

    Die Kuttelsuppe mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Weißbrot servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 678kJ 8%

    Energie

  • 162kcal 8%

    Kalorien

  • 8g 3%

    Kohlenhydrate

  • 5g 7%

    Fett

  • 20g 40%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte