Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kalbsleber mit Zwiebeln

Kalbsleber mit Zwiebeln

Der Klassiker überhaupt, Kalbsleber mit Zwiebeln, Kartoffelpüree und Apfelmus. Das weckt Kindheitserinnerungen und ist immer wieder einer Genuss.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 800 g Kartoffel, mehlig kochend

  • 150 ml Milch

  • 50 g Butter

  • 1 Prise Muskatnuss

  • Salz, Pfeffer

  • 2 große Küchenzwiebel

  • 600 g Kalbsleber

  • 2 EL Weizenmehl (Type 405)

  • 4 EL Rapsöl

  • 7 EL Apfelmus

Zubereitung

  1. 1

    Die Kartoffeln schälen und in ausreichend gesalzenem Wasser gar kochen. Nach Ende der Garzeit die Kartoffeln abgießen und im Topf abdampfen lassen.

  2. 2

    Die Milch zusammen mit der Butter, etwas Muskatnuss, Salz und Pfeffer aufkochen. Die heiße Milch zu den Kartoffeln geben und mit dem Kartoffelstampfer zerstampfen.

  3. 3

    Die Zwiebeln pellen, in feine Streifen schneiden und mit etwas Rapsöl in einer Pfanne oder einem Topf für 10 Minuten goldbraun rösten.

  4. 4

    Die Kalbsleber portionieren, in Mehl wenden und für 6-8 Minuten in Rapsöl bei mittlerer Hitze anbraten.

  5. 5

    Die Leber mit Kartoffelpüree, Zwiebeln und Apfelmus servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2286kJ 27%

    Energie

  • 546kcal 27%

    Kalorien

  • 55g 21%

    Kohlenhydrate

  • 20g 29%

    Fett

  • 28g 56%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte