Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kokospudding mit Erdbeeren

Kokospudding mit Erdbeeren

Sie haben Lust auf Süßes? Probieren Sie unser Rezept für selbst gemachten Kokospudding mit fruchtigem Kompott aus Erdbeeren, Zucker und Grapefruitsaft aus.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Kokospudding:
  • 400 ml Kokosmilch

  • 2 Päckchen Vanillezucker

  • 120 g Maismehl

  • 3 EL Rohrohrzucker

Für das Erdbeerkompott:
  • 500 g Erdbeere

  • 3 EL Rohrohrzucker

  • 1 TL unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

  • 5 EL Grapefruit-Saft

Zubereitung

  1. 1

    Kokosmilch mit 300 ml Wasser zum Kochen bringen.

  2. 2

    Topf von der Flamme nehmen Vanillezucker, Zucker und Mehl einrühren. Nochmals kurz aufkochen und in eine gefettete Puddingformen geben. Mindestens 2 Stunden oder über Nacht kühl stellen.

  3. 3

    Erdbeeren halbieren oder vierteln und 200 g davon mit Zucker, Zitronenschale und Saft pürieren. Die restlichen Erdbeeren damit überziehen und zum gestürzten Pudding servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1658kJ 20%

    Energie

  • 396kcal 20%

    Kalorien

  • 51g 20%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 6g 12%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte