Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Kartoffel-Matjesauflauf
Schließen

Kartoffel-Matjesauflauf

Ideale Kombination Matjes mit Kartoffeln, Zwiebeln und Senfgurken.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

Für den Auflauf:
  • 350 g Matjes-Filet

  • 100 g Karotte

  • 100 g Sellerie

  • 2 EL Pflanzenöl

  • 250 g Zwiebel

  • 800 g Kartoffel, festkochend

  • 150 g Senfgurke

  • Salz

  • Pfeffer

Für den Guss und den Belag:
  • 250 ml Sahne

  • 1 Eigelb

  • 60 g Butter

  • 10 Cocktailtomate

  • Salz

  • Pfeffer

Utensilien

Dill, Butter zum Einfetten

Zubereitung

  1. 1

    Matjesfilets (wenn sie zu salzig sind) über Nacht wässern und in 3-4 cm große Stücke schneiden. Karotten und Sellerie schälen und beides in ganz kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen. Karotten- und die Selleriewürfel 2-3 Minuten darin dünsten.

  2. 2

    Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Kartoffeln ebenfalls schälen und in etwa 2 mm dicke Scheiben schneiden und abtrocknen. Senfgurken ganz fein würfeln.

  3. 3

    Auflaufform oder die Pfannen mit Butter ausstreichen und eine Schicht Kartoffelscheiben hineinlegen. Darauf die angedünsteten Karotten- und Selleriewürfel und darüber Matjesstücke und Zwiebelringe verteilen. Mit den Senfgurkenwürfeln bestreuen. Mit wenig Salz (es kommt auf den Salzgehalt der Matjesfilets an) und Pfeffer würzen. Mit den restlichen Kartoffelscheiben abdecken.

  4. 4

    Für den Guss Sahne mit Eigelb verrühren und über den Auflauf gießen. Die Oberfläche mit 30 g Butter in Flöckchen belegen.

  5. 5

    Auf die Mittelschiene, in den auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorgeheizten Backofen, schieben und etwa 25 Minuten backen.

  6. 6

    Cocktailtomaten waschen, bis auf 2 alle halbieren, auf dem Auflauf verteilen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

  7. 7

    Mit den restlichen Butterflöckchen belegen und weitere 25 Minuten backen, bis die Kartoffeln weich sind.

  8. 8

    Aus dem Ofen nehmen und mit Dill garniert servieren.

  9. 9

    Entdecken Sie weitere dänische Rezepte, wie unser Labskaus Rezept, leckere Senfgurken oder unser Kartoffelauflauf-Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2240kJ 27%

    Energie

  • 535kcal 27%

    Kalorien

  • 27g 10%

    Kohlenhydrate

  • 41g 59%

    Fett

  • 15g 30%

    Eiweiß