Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Selbstgemachte Karamellbonbons schmecken besonders lecker und eignen sich schön verpackt auch hervorragend als Geschenk.

Karamellbonbons

Selbstgemachte Karamellbonbons schmecken besonders lecker und eignen sich schön verpackt auch hervorragend als Geschenk.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

  • 300 g Zucker

  • 120 ml Sahne

  • 1 Vanilleschote

Zubereitung

  1. 1

    Für die Karamellbonbons den Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und karamellisieren.

  2. 2

    Inzwischen die Vanilleschote der Länge nach einritzen und das Mark auskratzen. Vanillemark und Sahne miteinander verrühren.

  3. 3

    Den Karamell mit 150 ml kaltem Wasser ablöschen und nach Zugabe der Vanillesahne für etwa 3-5 Minuten einkochen.

  4. 4

    Eine eckige Form mit Alufolie auskleiden und die Karamellsahne hineingeben und im Kühlschrank aushärten lassen. Mit einem scharfen Messer den festen Karamell in kleine Stücke (Bonbongröße) abtrennen und verpacken.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 553kJ 7%

    Energie

  • 132kcal 7%

    Kalorien

  • 25g 10%

    Kohlenhydrate

  • 3g 4%

    Fett

  • 0g 0%

    Eiweiß