Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Schokoriegel selber machen

Schokoriegel selber machen

Knusprig, cremig, unwiderstehlich – unsere selbst gemachten Schokoriegel lassen die Herzen kleiner und großer Naschkatzen höherschlagen. Wie die Köstlichkeiten in der heimischen Küche gelingen, zeigen wir Ihnen mit diesem Rezept Schritt für Schritt!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Zutaten:
  • 400 g Vollmilch-Couverture

  • 200 g Erdnussbutter, cremig

  • 80 ml Kondensmilch, gezuckert

  • 100 ml Sahne

  • 220 g Karamellbonbons

  • 180 g Erdnüsse, gesalzen

Utensilien

Riegel Backform

Zubereitung
  1. 1

    Die Hälfte der Schokoladenkuvertüre grob zerkleinern und über dem heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Dabei 60 g Erdnussbutter unterrühren. Die flüssige Schoko-Erdnuss-Mischung gleichmäßig auf dem Boden der Formen verteilen und für 30 Minuten im Kühlschrank aushärten lassen.

  2. 2

    Kondensmilch und Sahne in einem Topf zum Kochen bringen. Karamellbonbons hineingeben und unter Rühren auflösen. Zuletzt die Erdnüsse zugeben und unterrühren. Die Erdnuss-Karamell-Creme abkühlen lassen, bis diese lauwarm ist. Dann auf die ausgehärtete Schokoschicht auftragen. Für 45 Minuten im Kühlschrank aushärten lassen.

  3. 3

    Die übrige Erdnussbutter als dünne Schicht auf die Erdnuss-Karamell-Schicht auftragen und für 15 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.

  4. 4

    Die restliche Kuvertüre wie zuvor mit 60 g Erdnussbutter über dem heißen Wasserbad schmelzen und gleichmäßig auf der Erdnuss-Karamell-Schicht verteilen. Erneut für 30 Minuten im Kühlschrank aushärten lassen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2102kJ 25%

    Energie

  • 502kcal 25%

    Kalorien

  • 39g 15%

    Kohlenhydrate

  • 35g 50%

    Fett

  • 12g 24%

    Eiweiß

Rezept für Schokoriegel

Snickers, Mars, Duplo, Twix – Schokoriegel sind verlockend lecker und stehen bei Kids und Erwachsenen hoch im Kurs. Wer wissen will, was genau drin ist – und zudem gerne Geld sparen möchte –, bereitet die unwiderstehlichen Riegel einfach zu Hause zu. Denn Süßigkeiten selber machen ist mit den richtigen Rezepten gar nicht so schwer! Alles, was Sie dafür brauchen, sind jede Menge süßer Zutaten, ein bisschen Zeit und ein bis zwei Riegel-Backformen. Diese praktischen Formen aus Silikon oder Metall bieten Platz für sechs, acht oder zwölf Schokoriegel. Sie lassen sich außerdem ebenso gut für Protein- oder Müsliriegel sowie Minikuchen verwenden. In unserem Rezept für Schokoriegel bereiten wir einen Schokoladen-Karamell-Erdnussriegel zu, den Sie mit unserem Rezept für vegane Snickers auch rein pflanzlich herstellen können. Es lohnt sich, gleich die doppelte Menge zu machen, denn die Schokosnacks verschwinden meist in Windeseile. Die Frage, wie lange die selbstgemachte Schokolade haltbar ist, stellt sich daher nur selten: In der Regel halten sich die Schokoriegel aus der heimischen Pâtisserie aber bis zu zwei Wochen in einer geschlossenen Dose an einem kühlen Ort.

Schokoriegel selbst machen – so geht's

Große Kochkunst ist die Zubereitung cremiger Schokoriegel eigentlich nicht. Im Prinzip werden die einzelnen Zutaten zerkleinert, geschmolzen, aufeinander geschichtet und immer wieder gekühlt. Dabei lassen sich gut Reste verwerten. In unserem Rezept für Karamell-Erdnuss-Riegel kommen Vollmilch-Kuvertüre, Erdnüsse, Erdnussbutter, Sahne, Kondensmilch und Karamellbonbons zum Einsatz. Statt mit Erdnüssen können Sie die Riegel auch mit klein gehackten Haselnüssen oder zerkrümelten Keksen zubereiten. Noch schneller sind die beliebten Bountys aus Kokosraspeln, Kondensmilch und Schokolade fertig. Ob Sie die Zutaten in dunkle, Vollmilch- oder weiße Kuvertüre hüllen, ist Geschmackssache.

Schokoladenriegel selber machen ist übrigens auch eine tolle Aktivität mit Kindern an langen und dunklen Herbst- oder Winternachmittagen. Und wenn Sie dann auf den Geschmack gekommen sind, probieren Sie auch unsere Rezepte für Reeses Peanut Butter Cups und Bounty-Kokos-Schokoriegel! Oder Sie überraschen Freunde und Familie mit einer ausgefallenen Snickers-Torte. Und wenn Sie die Finger ohnehin schon im Schokoladen-Regal haben, backen Sie doch gleich noch diesen Devil's Food Cake – mehr Schoko-Torte geht kaum.