Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Irish Coffee ist eine Spezialität aus Irland – ein köstlicher gesüßter Kaffee mit Sahne und Whiskey.
Schließen

Irish Coffee

Normalerweise dienen Cocktails der Erfrischung. Oft treffen Früchte Spirituosen für den gedanklichen Ausflug an Strand und Meer. Ebenso gut können Cocktails jedoch die Seele wärmen. Dafür nutzen Sie unser Irish-Coffee-Rezept und mischen danach Kaffee mit Whiskey und Schlagsahne.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Zutaten:
  • 200 ml Schlagsahne

  • 8 TL Zucker

  • 16 cl Whisky

  • 600 ml Kaffee

  • 1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben

Zubereitung
  1. 1

    Sahne unter Zuhilfenahme eines Handrührgerätes steif schlagen.

  2. 2

    Zucker in einer beschichteten Pfanne zu einer zähflüssigen Masse schmelzen lassen und auf 4 Irish Coffee Gläser verteilen. Zuerst den Whiskey, dann heißen frisch gebrühten Kaffee aufgießen, umrühren.

  3. 3

    Sahnehaube über einen umgedrehten Teelöffel aufsetzen und mit frisch geriebener Muskatnuss bestäuben.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1089kJ 13%

    Energie

  • 260kcal 13%

    Kalorien

  • 4g 2%

    Kohlenhydrate

  • 15g 21%

    Fett

  • 1g 2%

    Eiweiß

Irish-Coffee-Rezept: Kaffee trifft irischen Whiskey

Als Innovationszentrum für Genussmomente gehen Flughäfen normalerweise nicht in die Geschichte ein. Normalerweise. Denn am Flughafen Foynes im Westen Irlands, heute bekannt als Shannon International Airport, wollte Restaurantchef Joe Sheridan den wartenden Passagieren den Aufenthalt angenehm gestalten. Also mischte er irischen Whiskey mit Kaffee, karamellisiertem Zucker und Schlagsahne: Der erste Irish Coffee ging über die Theke. Sheridan erhitzte und karamellisierte dabei alles mit speziellen Barutensilien. Für unser Irish-Coffee-Rezept genügt dagegen die Pfanne. Dort karamellisieren Sie den Zucker. Neben den traditionellen Irish-Coffee-Zutaten können Sie außerdem natürlich variieren. Für unser Rezept reiben Sie als Krönung beispielsweise ein wenig Muskat über die Schlagsahne. Nutzen Sie zudem unbedingt irischen, nicht schottischen Whiskey oder gar amerikanischen Bourbon. Ersterer schmeckt ein wenig milder als schottische Varianten und passt daher perfekt ins spezielle Irish-Whiskey-Glas.

Irish Coffee – mehr als "nur" Kaffee mit Schuss

Für den Schuss Koffein nach dem Lunch eignet sich unser Irish Coffee natürlich nicht. Der Whiskey ... Als simpler Kaffee mit Schuss geht er jedoch ebenfalls nicht durch. Stattdessen handelt es sich um einen ausgewachsenen Cocktail, der in Bars unter "Hot Drinks" geführt wird. Zu einem verregneten, kalten Herbstsamstag passt unser Irish Coffee natürlich dennoch. Gleichzeitig ist er aber nur eine Option, Kaffee auf besondere Art zu genießen. Eine andere: unser Dalgona Coffee. Dessen Grundidee stammt aus China und spielt mit den Konventionen. Denn während der Cappuccino Kaffee eine Milchschaumkrone aufsetzt, kehrt Dalgona Coffee das Kräfteverhältnis um: unten Milch, oben Kaffee. Ganz neue Geschmackserfahrungen machen Sie wiederum mit unserem Rezept für Espresso Tonic. Dank seiner erfrischenden Note passt er hervorragend in den Sommer – wie unsere übrigen Eiskaffee-Rezepte.