Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Handbrot

Handbrot

Sie lieben herzhafte Snacks, die den kleinen Hunger stillen und schnell gemacht sind? Unser leckeres Handbrot ist eine kräftige Zwischenmahlzeit, mit der Sie Freunde und Familie begeistern und die zu jeder Gelegenheit schmeckt.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

Für die Crème fraîche:
  • 150 g Creme fraiche

  • 2 Stangen Lauchzwiebel

Für das Handbrot:
  • 150 g Weizenmehl (Type 405)

  • 100 g Roggenmehl

  • 0.5 Paket Hefe, frisch

  • 1 TL Zucker

  • 1 TL Salz

  • 175 ml Wasser, lauwarm

  • 200 g Käse, gerieben

  • 100 g Bacon (Frühstücksspeck)

Zubereitung

  1. 1

    Für den Brotteig Weizen- und Roggenmehl in einer Rührschüssel miteinander vermischen.

  2. 2

    Hefe, Zucker und Salz in 175ml warmem Wasser lösen und zu dem Mehl geben. In der Rührschüssel alles grob miteinander vermischen und für 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

  3. 3

    Den Ofen auf 180° Heißluft vorheizen.

  4. 4

    Den Teig halbieren und in zwei lange Bahnen ausrollen. Der Länge nach mit geriebenem Käse bestreuen. Nach jeweils 10cm die äußeren Teiglappen zur Mitte hin zuklappen.

  5. 5

    Das mit Käse gefüllte Handbrot für ca. 45 Minuten goldbraun backen.

  6. 6

    Den Bacon in der Pfanne anbraten und nach ca. 35 Minuten Backzeit über das Brot geben.

  7. 7

    Währenddessen die Crème fraîche glatt rühren und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Die Lauchzwiebel waschen und in feine Ringe schneiden.

  8. 8

    Sobald das Handbrot fertig gebacken ist, dieses aus dem Ofen nehmen, in dicke Scheiben schneiden und mit Crème fraîche und Lauchzwiebeln genießen.

  9. 9

    Den Teig auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche geben und für ca. 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1055kJ 13%

    Energie

  • 252kcal 13%

    Kalorien

  • 34g 13%

    Kohlenhydrate

  • 15g 21%

    Fett

  • 16g 32%

    Eiweiß

Würziger Genuss – Handbrot-Rezept

Frisch gebackenes, kräftiges Roggenmischbrot mit einem Kern aus zart schmelzendem Käse und saftigem Frühstücksspeck, dazu ein großzügiger Klecks würziger Crème fraîche und frische Frühlingszwiebeln – dieser köstliche Snack ist vielerorts als sogenanntes Handbrot bekannt. Die kompakte Zwischenmahlzeit schmeckt aber längst nicht nur zwischendurch und unterwegs, sondern kann auch als Frühstück und zum Brunch gegessen werden. Unser Rezept für selbst gemachtes Handbrot ist zudem wunderbar unkompliziert. Nach nur zwanzig Minuten Zubereitungszeit und weiteren 45 Minuten im Ofen verströmt das goldbraun gebackene Brot einen unwiderstehlichen Duft. Tipp: Entdecken Sie in unseren Snack-Rezepten noch viele weitere einfache Gerichte für den kleinen Hunger – wie beispielsweise diese leckeren Panini mit Pesto. Vegetarische und vegane Leckereien inklusive. Ideal für festliche Anlässe sind auch unsere Canape-Rezepte, mithilfe derer Sie raffinierte kalte Häppchen wie Tramezzini, Bruschette oder Longos für Ihre nächste Feier zaubern können. Oder lassen Sie sich für die kältere Jahreszeit von unseren Herbst-Rezepten inspirieren.

Handbrot-Rezept – die Spezialität aus Dresden

Ob auf dem Weihnachtsmarkt, bei Musik-Festivals, Jahrmärkten, Stadtfesten oder Mittelaltermärkten – seit etwas über einem Jahrzehnt gilt sogenanntes Handbrot unter Besuchern von Freiluft-Events jeder Art als beliebte Stärkung. Doch woher stammt die kompakte Spezialität, die mittlerweile einen wahren Hype ausgelöst hat? Antwort: aus Dresden. Dort wurde die Zwischenmahlzeit 2005 erstmals auf einem Stadtfest angeboten. Von dort aus eroberte die knusprige Köstlichkeit nach und nach Open-Air-Veranstaltungen in ganz Deutschland. Übrigens: Dem Handbrot sehr ähnlich sind Speisen wie Flammkuchen oder Rahmfleckerl. In unserer Auswahl beliebter Brot-Rezepte finden Sie noch viele weitere Spezialitäten, die Sie zu Hause nachbacken können. Auch unsere Fingerfood-Rezepte könnten für Sie interessant sein.

Tipp: Vielseitig mit Hefe backen - probieren Sie mehr köstliche süße und pikante Hefeteig-Rezepte!